DLRG-Präsident Wilkens führt Weltverband der Lebensretter ILS

Schaumburg | am 10.05.2012 - 17:00 Uhr | Aufrufe: 965

Der Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Dr. Klaus Wilkens (Adendorf), ist zum Präsidenten der International Life Saving Federation (ILS), des Weltverbandes der Wasserrettungsorganisationen, gewählt worden. 

Nach der Sitzung des ILS-Direktoriums, das im April in Toronto/Kanada tagte, ist der amtierende Präsident, Dr. Steve Beerman (Kanada), zurückgetreten.

Rücktritt beim ILS

Hintergrund des von Wilkens bedauerten Rücktritts waren tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten in Strukturfragen, wie dieKonzentration auf die Kernaufgaben der Lebensrettung in nur 4 Kommissionen, Steuerung der Verwaltung und die Stellung der Mitgliedsverbände.

DLRG-Präsident vom Gremium gewählt 

Die Satzung der internationalen Wasserrettungsorganisation sieht für diesen Fall die Wahl eines Präsidenten aus den Reihen des Direktoriums vor. Nach Beratungen verständigte sich das Gremium einmütig auf den Präsidenten des europäischen Regionalverbandes ILSE, Dr. Klaus Wilkens. Der DLRG-Präsident wird dem Weltverband bis zur ILS-Generalversammlung im November 2012 in Adelaide, Australien, vorstehen.

Quelle: DLRG

Weitere Beiträge:
Am 28. April fand der Aktionstag der Jugendfeuerwehr Frankfurt am Main statt. Auch die THW Jugend und der DLRG beteiligten sich in diesem Jahr an dem Aktionstag. mehr
Am 16. April ist die Stadt Waldkraiburg in die Badesaison gestartet. Seitdem sind an jedem zweiten Wochenende mindestens zwei Rettungsschwimmer der Mühldorfer DLRG vor Ort, um zusammen mit den ... mehr
 DLRG Andernach überzeugt bei der Übung des Landkreises MYK
Samstag, 5. Mai 2012, 4 Uhr 30: Ein Kommandowagen, zwei Boote auf je einem Anhänger nebst jeweils einem Fahrzeug pro Boot verlassen zügig und geordnet mit insgesamt 15 Personen bestehend ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Dienstag, 06.04.2010, gegen 16.40 Uhr erreichte die ILS folgender Notruf „Gasaustritt im Wohngebäude“ in der Regensburger Altstadt.Bei Umbauarbeiten hatte ein Handwerker bei ... mehr
am 06.04.2010 16:40
von Martina PetzFrau     
Hans-Peter von Kirchbach informiert sich über die Hilfsorganisation im Allgäu mehr
am 29.07.2009 09:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung