Der DRK-Channel von retter.tv

Hier finden Sie die neuesten Berichte und Meldungen über das DRK.  Um in Zukunft auch über Ihren Ortsverband berichten zu können, möchten wir Sie bitten, sich jetzt kostenlos mit Ihrer Organisation auf retter.tv anzumelden und wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf. Der Organisations-Account für Ihr DRK OV wird dann von uns geprüft, verifiziert und freigeschalten, so dass Sie dann in Zukunft auf retter.tv selbst aktiv werden können - und auch mit Ihrem DRK OV bei uns vertreten sind.

Hier geht es zur Anmeldung!

retter.tv Suche
Neueste Mitglieder
Neueste Organisationen auf retter.tv
Freiwillige Feuerwehr Norden
Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt
Freiwillige Feuerwehr Alkoven

Aktuelle Beiträge

VIDEO: Aus der Perspektive der Einsatzkräfte - Explosion bei ...

Großschadenslagen häufen sich in letzter Zeit angesichts von terroristischer Bedrohung. Deshalb ist es ... mehr

07.05.2018 um 09:54
Aufrufe: 667
Brandheiße Fortbildung für BRK-Sanitäter

Ein sehr wichtiger Teil im Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes sind die ehrenamtlichen Einsatzkräfte, ... mehr

07.05.2018 um 08:14
Aufrufe: 346

Aktuelle Beiträge zum DRK

Lieber nicht aufmotzen: Erfindergeist verursacht Ohnmacht

Ein älterer Herr aus Ennepetal nutzte die goldenen Oktobertage, indem er mit seinem kleinen Elektrofahrzeug das Sauerland bereiste. Da er dem Akku seiner Fahrzeugs offenbar nicht vollständig traute, zeigte er sich erfinderisch - und gefährdete damit seine Gesundheit.

08.10.2018 um 09:04 | Aufrufe: 273
Rettungsdienst muss betrunkene Zwölfjährige auf dem Oktoberfest versorgen

Wie die Polizei berichtete hatte 70-Jähriger aus dem Münchner Landkreis die 12-jährige Tochter eines Mitarbeiters am Sonntag mit auf das Oktoberfest genommen. Die Folgen waren fatal.

02.10.2018 um 11:07 | Aufrufe: 576
Rettungsdienst zu langsam? Tumultartige Szenen bei Patientenrettung

Tumultartige Szenen vor einer Eisdiele in der Fußgängerzone. Rettungssanitäter und Notarzt wurden am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr zu einem Notfall in der Fußgängerzone gerufen. Ein 29-jähriger Mann aus Korbach musste nach einem medizinischen Notfall notärztlich behandelt werden. 

20.08.2018 um 09:24 | Aufrufe: 1015
Das ist der Grund, warum Drängler Menschenleben gefährden

Eigentlich ist es ein ganz normaler Einsatz, als der RTW1 aus Menden am vergangenen Mittwoch zur Unterstützung in die Nachbarstadt gerufen wird. Eine "vital bedrohte Patientin" benötigt sofortige medizinische Hilfe.

10.08.2018 um 11:11 | Aufrufe: 377
"Krisen und Kommunikation"- erfolgreiche Fachtagung

Erste Fachtagung „Krisen und Kommunikation“ des TCRH Training Center Retten und Helfen in Mosbach und der Ruatti Systems GmbH – Vertreter von Blaulichtorganisationen aus ganz Deutschland bilden sich fort.

02.10.2017 um 11:52 | Aufrufe: 359
30 Jahre SanArena der ASB-Schulen Bayern

30 Jahre SanArena: Die ASB Schulen Bayern feiern am 29. Juli von 10 bis 16 Uhr das 30-jährige Bestehen des Trainingsparcours mit einem Tag der offenen Tür. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, sich in der Eichenhainstraße 30 in Lauf an der Pegnitz ausgiebig die einzelnen Übungsstationen anzusehen.

29.07.2017 um 10:00 | Aufrufe: 310
RETTmobil 2017
Die RETTmobil 2017 ist nun leider schon wieder vorbei, aber es gab wieder Spannendes zu erleben. Bilder findet Ihr hier und unter https://sunrisephotograph.wordpress.com/rettmobil-2017/
13.05.2017 um 13:14 | Aufrufe: 437
49. Aller-Winter-Fackelschwimmen wieder ein Erfolg

Trotz der etwas schwierigen Wetterverhältnisse war auch dieses Jahr das „Allerschwimmen“ ein Magnet für Zuschauer und Teilnehmer. Die Ortgruppe Celle der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) schaut somit positiv auf das kommende Jahr, wo das Allerschwimmen zum 50.

13.02.2017 um 22:25 | Aufrufe: 297
Tod durch Selfie – Studie veröffentlicht schockierende Zahlen

Hunderte Tote sind das Resultat: Eine Studie veröffentlichte, wie viele Menschen beim Selfie machen starben. Ein Land fällt dabei besonders auf!

05.10.2018 um 10:26 | Aufrufe: 364
Symbolbild Arzt
Gebühr für Notaufnahme: Deshalb sind Hausärzte dagegen

Die deutschen Hausärzte lehnen die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung vorgeschlagene Gebühr für den Besuch einer Notaufnahme ab. "Wir halten nichts von einer Notaufnahme-Gebühr", sagte der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch).

18.07.2018 um 07:42 | Aufrufe: 641
Programmtipp: "Bedroht, beschimpft, beleidigt - Wenn Rettungskräfte zum Opfer werden

Sanitäter, Ärzte und Feuerwehrleute geraten bei ihrer oft lebensrettenden Arbeit immer häufiger selbst in Bedrängnis. Die "ZDF.reportage" berichtet am Sonntag, 6. Mai 2018, 18.00 Uhr, in "Bedroht, beschimpft, beleidigt - Wenn Rettungskräfte zum Opfer werden" über Attacken im Arbeitsalltag der Helfer.

03.05.2018 um 11:14 | Aufrufe: 878
Ankommen - nicht umkommen !!

- Ankommen - nicht umkommen!! - Ein paar Tage Sonne - schon zieht es Sie wieder auf die Piste: die Biker. Doch trotz Helm, Schutzkleidung und immer sichereren Maschinen steigt die Zahl der Motorradunfälle von Jahr zu Jahr.

08.04.2018 um 12:24 | Aufrufe: 174
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung