Bester Rettungsschwimmer kommt aus Sachsen

Gesucht wurde der beste Rettungsschwimmer Deutschlands, gefunden wurde Dirk Brade von der Wasserwacht Chemnitz. Er wurde zum besten Rettungsschwimmer Deutschlands gekürt - und musste dafür "nicht nur" schwimmen.

WasserwachtDer DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt organisierte in diesem Jahr den Bundeswettbewerb der DRK Wasserwacht, um die besten Rettungsschwimmer der Bundesrepublik zu finden. Hierfür mussten fünf- bis sechsköpfige Teams in einem zehnstündigen Wettbewerb in Naumburg gegeneinander antreten. Getestet wurden aber nicht nur die Schwimmkünste, sondern auch tiefgreifende Kenntnisse in Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Umweltschutz.

Chemnitzer ist bester Rettungsschwimmer

Zum besten Rettungsschwimmer wurde dann der Chemnitzer Dirk Brade gekürt, aber auch die restlichen 299 Teilnehmer, die aus elf Landesverbänden an den Start gingen, müssen sich nicht verstecken. Das beste Damenteam stammt aus Nordrhein-Westfalen, die besten Herren aus Bayern und im Mixteam hatten die Retter aus Mecklenburg-Vorpommern die Nase vorn.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie beim DRK.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei einem Einsatz wurde die 31-jährige Rettungssanitäterin verletzt. Der Verursacher floh. mehr
am 12.05.2015 10:21
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Schleppgriffe
Ein Rettungsschwimmer muss einiges draufhaben. Dazu gehören auch bestimmte Griffe, mit denen er Menschen durch das Wasser ziehen kann. Hier ein paar Schlepp- griffe, die ein Rettungsschwimmer ... mehr
am 29.08.2009 16:54
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung