Eschwege: Trickdieb verkleidet sich als DRK-Mitarbeiter und bestiehlt Senioren

Einen dreisten Trickdieb konnte die Polizei Eschwege festnehmen. In den vergangenen Wochen hatte sich der 22-jährige Mann als Mitarbeiter des DRK ausgegeben und sich so Zutritt zu Wohnungen älterer Personen beschafft und diese bestohlen.

Die Polizei Eschwege konnte einen 22-jährigen aus Eschwege vorläufig festnehmen, der sich in den vergangenen Wochen als Mitarbeiter des DRK ausgab.

Mann erschleicht sich Vertrauen und bestiehlt Senioren

In dieser "Funktion" gelang es ihm das Vertrauen älterer Menschen zu erschleichen, da er auch äußerlich als solcher erkennbar war. Der 22-jährige trug eine rote Hose und Jacke sowie ein weißes T-Shirt mit der Aufschrift DRK. Ebenfalls hatte er einen medizinischen Koffer dabei. Nachdem es ihm gelungen war, auf diese Art und Weise in die Wohnungen älterer Menschen zu gelangen, entwendete er dort Bargeld und Schmuck.

Acht Vorfälle und mehrere tausend Euro Diebesgut

Der Eschweger Polizei gelang es mittlerweile acht Vorfälle dieser Art zu ermitteln, wobei ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand. Diese Taten räumte der 22-jährige in seiner verantwortlichen Vernehmung ein. Die Eschweger Polizei bittet nun weitere Geschädigte, die in den vergangenen Wochen Opfer des 22-jährigen geworden sein könnten, sich bei der Eschweger Polizei unter 05651/9250 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Am vergangenen Wochenende stahlen dreiste Diebe den Übungsturm der Feuerwehren aus Harmstorf und Bendestorf. Der Feuerwehr-Übungsturm ist rund 2.500 Euro wert. Die Polizei sucht noch immer ... mehr
In Sigmaringen stahl zwischen Montag und Dienstag ein Unbekannter einen Herz-Kreislauf-Koffer aus einem Rettungswagen. Der dreiste Dieb nutzte den Umstand, dass der Zugang zum  Rettungsfahrzeug ... mehr
Dreiste Diebe erbeutete in Kiel Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Sie hatten sich als Handwerker ausgegeben und sich unter dem Vorwand, die Rauchmelder überprüfen zu wollen, ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Lebensrettende Defibrillatoren jetzt in 28 Sporthallen installiert
Werra-Meißner-Kreis ist beispielhaft für Hessen: Nachdem bereits im Sommer neun Defibrillatoren in den großen Schulsporthallen des Werra-Meißner-Kreises installiert werden ... mehr
am 29.12.2011 11:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Wander-Ausstellung in der Sparkasse
Die Mitte April im Paderborner Kreishaus eröffnete Wanderausstellung "Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren" geht auf Reise durch den Kreis. mehr
am 27.04.2010 11:36
von Rebecca Lange     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung