Kleine Lebensretter: Kinder des JRK zeigen in stressigem Einsatz was sie können

Österreich | am 09.08.2018 - 09:33 Uhr | Aufrufe: 494

Am Freitagabend erreicht ein Notruf die Leitstelle Salzkammergut. Ein Werkstattbrand mit zahlreichen Verletzten, so die Erstmeldung. Sofort wird das Jugendrotkreuz Mondsee alarmiert, das im Rahmen einer 24-Stunden-Übung Bereitschaft an der Ortsstelle Mondsee hat. Zur Bekämpfung des Brandes wird die Jugendfeuerwehr St. Lorenz alarmiert.

Am Unfallort bietet sich den Kids ein unübersichtlicher Schauplatz. Es ist noch unklar, wie viel Verletzte sich tatsächlich im Gebäude befinden und zwei Personen werden vermisst und im angrenzenden Wald vermutet. Die Aufregung und der Stress werden von einem panisch-hysterischen Hausbesitzer verstärkt.

 

Ein Kinderspiel?



Natürlich sind keine echten Menschen in Gefahr, die „Verletzten“ sind Komparsen und der Rauch künstlich erzeugt. Unter dem Motto „Einmal üben wie die Großen“, hatten die Kinder  vom JRK Mondsee bei ihrer ersten 24-Stunden-Übung einen tollen Ferienstart.

 

Verantwortung von Anfang an

Trotzdem wirkt diese Übung täuschend echt und die Kids verhalten sich höchst professionell. Sofort werden klare Anweisungen gegeben und Gruppen eingeteilt. Nach Absprache mit der Feuerwehr wird eine Verletztenablage aufgebaut und sämtliche Materialien vorbereitet. Die Rettung der Verletzten durch die Jugendfeuerwehr verläuft reibungslos und wie geplant. Bereits eine Stunde nach Alarmierung sind alle Patienten gerettet und vom Jugendrotkreuz erstversorgt. 

Quelle: Rotes Kreuz Mondsee / Österreich
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Einsatzübung Feuerwehr Hattingen
Am Mittwoch den 02.03.2011 alarmierte die Kreisleitstelle um 18:35 den Löschzug der Hauptwache sowie die freiwilligen Einheiten aus Blankenstein und Holthausen. Das Alarmstichwort lautete ... mehr
am 02.03.2011 18:35
von Melanie ErbeMann     
Österreichs einzige Fachmesse für die gesamte Sicherheitsbranche und für alle Einsatzorganisationen findet von 1. – 3. Oktober 2010 am Messegelände Wels statt. Der Erfolg Ihres Messeauftritts ist ... mehr
am 01.10.2010 08:00
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung