Neue Notarzteinsatzfahrzeuge für den Landkreis Verden

Die Notärzte im Landkreis Verden kommen ab sofort mit zwei nagelneuen Audi Q5 zum Einsatzort. Die Fahrzeuge sind mit der modernsten Funk- und Medizintechnik ausgestattet.

Neue Notarzteinsatzfahrzeuge für den Landkreis Verden

2 Bilder
Rotkreuz Verden 40/82-1 und 42/82-1, so die Funkkennungen der beiden Einsatzfahrzeuge, sind in den DRK-Rettungswachen Achim und Verden stationiert und rund um die Uhr im Einsatz. Die Fahrzeuge sind mit der modernsten Funk- und Medizintechnik ausgestattet. Alle Utensilien sind in stabilen Einbauregalen und Schränken verstaut

Sechs weitere Fahrzeuge werden im Laufe des Jahres ausgeliefert

Das Investitionsvolumen für die beiden neuen NEF des Roten Kreuzes beträgt inklusive Umbau rund 100.000 Euro, hinzu kommen noch die Kosten für die Medizintechnik im Fahrzeug. Insgesamt investiert der DRK-Kreisverband Verden 2013 etwa eine Million Euro in neue Rettungsfahrzeuge – sechs neue Rettungswagen (RTW) werden noch im Laufe des Jahres ausgeliefert und anschließend in den vier Rettungswachen stationiert.

Quelle Text und Bild: DRK-Kreisverband Verden

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Berlins Polizeipräsident stellte am gestrigen Mittwoch sechs neue Einsatzfahrzeuge der Polizei Berlin vor. Das Besondere an diesen Fahrzeugen ist, dass sie wie typische Funkwagen aussehen, ... mehr
am 09.04.2015 14:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
„Allzeit unfallfreie Fahrt mit diesem Auto und immer gute Kommandos aus diesem Auto“ wünschte Weißenhorns Zweiter Bürgermeister Alfred Haas, selbst langjähriger ... mehr
am 09.06.2011 21:55
von Wilhelm SchmidMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung