Rettungssanitäterin in Bonn angegriffen - DRK sucht ihre couragierten Retter

Eine Rettungssanitäterin war bereits Ende Januar bei einem Einsatz angegriffen wurden. Das DRK Bonn sucht nun via Facebook nach zwei Männern, die der jungen Frau zu Hilfe kamen. 

Wie es auf der Facebook-Seite des DRK Kreisverband Bonn e.V. heißt, war der Rettungsdienst am 30. Januar alarmiert worden, weil es einen Notfall in einem Zug gab. Nach einer ersten Einschätzung am Bahnhof Bonn-Beuel, musste die Kollegin noch einmal zum Rettungswagen zurückkehren, um weiteres Material zu holen, so das DRK weiter.

Couragierte Zeugen helfen Rettungssanitäterin

Dabei wurde die junge Frau dann von einer Person angegriffen, getreten und angepöbelt. Wie es weiter heißt, sahen zwei Männer diesen Übergriff und eilten der Rettungssanitäterin zu Hilfe. Sie konnten den Angreifer abwehren. Das DRK Bonn sucht nun nach diesen beiden couragierten Helfern, um sich bei ihnen zu bedanken. Zeugen werden außerdem gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 

Gewalt gegen Einsatzkraft Am Samstag den 30.01.2016 wurde eine Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes von einer...

Posted by DRK Kreisverband Bonn e. V. on Wednesday, 17 February 2016

Quelle: Facebook/DRK Kreisverband Bonn e.V.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Beim ASB Alb und Stauferland wurde einer Rettungssanitäterin fristlos gekündigt, nachdem sie das NEF mit Super anstatt mit Diesel betankt hatte. Allerdings gingen der Kündigung einige ... mehr
am 23.05.2013 11:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die Berufsfeuerwehr hat den Brand schnell im Griff. Der Strom wird abgeschaltet, das Feuer auf dem Dach des Regionalzugs mit Kohlendioxid erstickt. Brenzlig bleibt der Zwischenfall, der sich ... mehr
am 23.06.2009 19:35
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung