Rettungswagen kollidiert mit PKW: Sechs Verletzte

Bad Eilsen | am 15.02.2019 - 10:34 Uhr | Aufrufe: 620

In Bad Eilsen kam es am 14. Februar zu einem Unfall mit schweren Folgen: Sechs Menschen wurden verletzt und die Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden!

Auf der Bundesstraße 83 in Bad Eilsen hat sich am 14. Februar 2019, gegen 14:30 Uhr im Zufahrtsbereich zur dortigen Tankstelle ein Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw VW ereignet. Die 25jährige Fahrerin des Rettungswagens beabsichtigte vom Tankstellengelände nach links in Richtung Steinbergen abzubiegen und übersah hierbei den von links herannahenden Pkw VW Caddy, der von einem 38jährigen Nienstädter geführt wurde.

Zusammenstoß mit großen Folgen

Im Rettungswagen, der für einen Krankentransport einen 93jährigen mitfahrenden Patientin eingesetzt wurde, saß zudem ein 22jähriger Beifahrer. Im VW befanden sich neben dem Fahrer aus Nienstädt ein 48jähriger Beifahrer aus Zwickau und ein 45jähriger Mitfahrer aus Berlin. Die Fahrzeuge stießen auf der B 83 mit großer Wucht zusammen, wodurch alle sechs Fahrzeuginsassen verletzt wurden. Die Verletzten sind nach der Begutachtung von zwei Notärzten mit mehreren Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser nach Vehlen, Hameln und Minden verbracht worden.

Folgen des Unfalls legen Verkehr lahm

Die Bundesstraße 83 war nach einer Voll- und Teilsperrung um 16.05 Uhr in beide Fahrtrichtungen wieder befahrbar. Die Fahrbahn musste von der Straßenmeisterei gesäubert werden, weil aus den zerstörten Fahrzeugen Betriebsmittel ausliefen. Sowohl der Rettungswagen, als auch der VW, mussten abgeschleppt werden. Die Polizei Bückeburg hatte mehrere Funkstreifenwagen eingesetzt, wobei sich während der Unfallaufnahme ein weiterer Verkehrsunfall an der nahegelegenen Autobahnauffahrt ereignete.

Bild und Text: Polizeiinspektion Nienburg

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bückeburg merkt man die Enttäuschung regelrecht an. Denn wer zu solchen Mitteln greifen muss wie dieser unbekannte Täter ist wirklich ... mehr
am 08.07.2016 10:42
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am späten Vormittag des 24. April 2010, stießen auf der ampelgeregelten Kreuzung Eulenspiegelstraße, Putzbrunner Straße in München zwei mit drei Frauen besetzte ... mehr
am 24.04.2010 10:47
von Karl PieterekMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung