Wie unterstütze ich das DRK?

Deutschland | am 12.07.2011 - 08:00 Uhr | Aufrufe: 2224

Das Deutsche Rote Kreuz - als einer der großen Wohlfahrtsverbände in Deutschland - hilft Menschen in Not, nicht nur in Deutschland sondern in aller Welt. Ein wichtiger Grundsatz des Roten Kreuzes ist die Freiwilligkeit. Das bedeutet, dass die Rotkreuzbewegung für freiwillige und uneigennützige Hilfe ohne jedes Gewinnstreben steht.

Erdbeben DRK JapanUm die vielen Aufgaben, wie z.B. den Katastrophenschutz, die Sozialhilfe und die Krankenhilfe sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene bewältigen zu können, ist Unterstützung nötig. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten:

Pate werden und langfristig helfen

Das DRK ist als Organisation für seine sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Spendengelder mit dem DZI Spenden-Siegel ausgezeichnet worden. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) ist eine unabhängige Institution, die soziale und karitative Nichtregierungs-Organisationen in Deutschland auf die Verwendung ihrer Spendengelder prüft. Das DRK bietet seinen Unterstützern mehrere Möglichkeiten für eine geprüfte Geldspende. Mit einer regelmäßigen „Patenspende“, hat man beispielsweise die Möglichkeit sich für ein Patenprojekt seiner Wahl stark zu machen, kontinuierlich Hilfe zu leisten und langfristige Verbesserungen zu bewirken. Die Projekte sind international und vielseitig, sie reichen von der Unterstützung von Aidswaisen in Afrika über die Gesundheits- und Katastrophenvorsorge in Bangladesch bis hin zur weltweiten Landminenopfer-Hilfe. Auf den Seiten des DRKs im Internet kann man sich umfassend über die jeweiligen Hilfsprojekte informieren, ehe man sich dazu entscheidet, eine Projektpatenschaft zu übernehmen. In regelmäßigen „Patenberichten“ erfährt man aus erster Hand, welche Erfolge erzielt wurden und welche aktuellen Herausforderungen es gibt.

Verschiedenste Möglichkeiten um zu spenden


Selbstverständlich muss man nicht gleich eine Patenschaft übernehmen, um das Deutsche Rote Kreuz zu unterstützen. Auch einmalig Spenden helfen, die Arbeit des DRKs zu unterstützen. Eine gute Gelegenheit für eine solche, einmalige Spende, sind die sogenannten „Anlass-Spenden“. Es gibt viele Anlässe, um Menschen um Spenden zu bitten, wie zum Beispiel ein Geburtstag, eine Hochzeit aber auch ein Todesfall. Für jemanden, der gerne auf Blumen und Geschenke verzichten und lieber Menschen in Not unterstützen möchte, ist die „Anlass-Spende“ des DRK sicherlich eine gute Möglichkeit zu helfen.
Die einfachste Art zu Spenden ist die Online-Spende. Hierfür muss nur das Spendenformular online ausgefüllt und abgeschickt werden. Die Spende wird dann wahlweise per Lastschrift eingezogen oder von der Kreditkarte abgebucht. Auf dem Online-Spendenformular werden nur eine begrenzte Auswahl an Spendenzwecken aufgeführt, die derzeit im Fokus stehen. Freie Spenden erleichtern dem DRK erheblich die Planung, da sie flexibel einsetzbar sind. Das DRK hilft z.B. bei vielen stillen Katastrophen jenseits des Medieninteresses, wo die Spendenbereitschaft oftmals geringer ausfällt.

Selbst aktiv mitwirken


Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim DRK. Laut der Satzung des Deutschen Roten Kreuzes steht eine Mitgliedschaft ohne Unterschied der Nationalität, der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechts, der Religion und der politischen Überzeugung allen offen, die gewillt sind, bei der Erfüllung der Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes mitzuwirken. Da das Aufgaben- Angebot sehr vielseitig ist, findet man leicht eine ehrenamtliche Aufgabe, die zu einem passt. Ein Engagement beim DRK soll schließlich nicht überfordern, sondern Spaß machen. Unter dem Motto „Stärken stärken!“ schult das DRK  in Aus- und Weiterbildungen seine Mitglieder beispielsweise auch im Umgang mit speziellen technischen Geräten, die für die Arbeit beim DRK notwendig sind. Um beim DRK selbst aktiv zu werden, ist es am einfachsten, den Ortsverein oder Kreisverband in seiner Nähe zu kontaktieren. Eine Übersicht aller Ortsverbände ist ebenfalls auf der Internetseite des Deutschen Roten Kreuzes zu finden.

Weitere Informationen zum DRK finden Sie auch direkt auf der Homepage des Deutschen Roten Kreuzes.

Weitere Beiträge:
DRK
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist die Nationale Rotkreuz-Gesellschaft in Deutschland und Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Das DRK ist als einer der größten ... mehr
JRK Jugend Rotes Kreuz DRK
Das Deutsche Jugendrotkreuz ist die eigenverantwortliche Jugend- und Nachwuchsorganisation des Deutschen Roten Kreuz. Die Gründung des Jugendrotkreuzes erfolgte nach dem Vorbild des ... mehr
DRK startet Hilfsflug nach Harare
Das DRK ist momentan in über 50 Ländern der Welt in Afrika, Nahost, Lateinamerika, Europa und Asien tätig. Neben der Katastrophenhilfe in akuten Krisengebieten engagiert sich das DRK ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
JRK Jugend Rotes Kreuz DRK
Das Deutsche Jugendrotkreuz ist die eigenverantwortliche Jugend- und Nachwuchsorganisation des Deutschen Roten Kreuz. Die Gründung des Jugendrotkreuzes erfolgte nach dem Vorbild des ... mehr
am 05.05.2011 15:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Malteser Logo2
In schweren Zeiten Beistand spenden – das ist das Ziel des Kinder- und Jugendhospizdienstes der Malteser in München. Familien, in denen ein schwerkrankes oder sterbendes Kind lebt, ... mehr
am 30.11.2010 19:30
von Wilhelm Horlemann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung