Zahlreiche Einsätze für die Bergwacht im Schwarzwald

Zahlreiche Personen mussten in den Weihnachtsferien von der Bergwacht Schwarzwald versorgt werden. Beste Schneebedingungen und gut präparierte Pisten sorgten für regen Betrieb in den Wintersportzentren des Schwarzwaldes.

Bergwacht: Einsatzpraktikum im Skigebiet 2012Neben Frakturen, Weichteilverletzungen und anderen medizinischen Notfällen mussten auch Vermisstenfälle und sonstige Einsätze bearbeitet werden. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Bergwacht konnten überall schnell und kompetent helfen. Ein 67-jähriger Skifahrer aus dem Saarland konnte am Samstagmittag auf dem Feldberg jedoch nicht mehr gerettet werden. Er verstarb trotz Aufgebot aller verfügbaren Rettungsmittel an Kreislaufversagen. Eine 27-jährige Schneeschuhläuferin konnte an Silvester im Hochschwarzwald erst nach einer Suche gefunden und in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bergwacht weist hier nochmals ausdrücklich darauf hin, sich insbesondere bei Nebel oder schlechten Wetterbedingungen nur auf markierten Wegen zu bewegen sowie Treffpunkte mit Freunden oder Bekannten abzusprechen. Auch Mobiltelefone mit geladenem Akku können im Notfall eine Hilfe sein. Ungenaue Ortsangaben erschweren die Arbeit der Einsatzkräfte immer wieder.

Die Bergwacht Schwarzwald besetzt an den Wochenenden zahlreiche Rettungswachen in den Skigebieten und steht rund um die Uhr für Rettungseinsätze zur Verfügung. Sie ist unter der Notrufnummer 112 erreichbar.

Quelle: Bergwacht

Weitere Beiträge:
Bergwacht: Silvesterskitour mit ungeplantem Ausgang
Rettungskräfte im neuen Jahr bereits in den Morgenstunden auf Sucheinsatz. Drei Skitourengeher konnten in der Silvesternacht ihr geplantes Ziel im Wendelsteingebiet nicht mehr erreichen. Die ... mehr
Bergwacht Bayern dankt Bergretter, Partner und Förderer - Jahresrückblick 2011
Die Bergwacht Bayern blickt in ihrem Jahresrückblick 2011 auf ein ereignisreiches Jahr zurück. mehr
In dichtem Schneefall sind am Donnerstagnachmittag zwei Wanderer im Hochschwarzwald in Not geraten. Mit großem Aufwand musste die Bergwacht sie im Bereich des Feldbergs suchen. Die 53 Jahre ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuer in Einfamilienhaus: Bewohner schwer verletzt DSC_1499.JPG
Am Montagmorgen ist im Schopfheimer Stadtteil Langenau ein Einfamilienhaus niedergebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits "lichterloh" in Flammen. Der 66 jährige Bewohner ... mehr
am 23.05.2011 04:05
von Dieter Schwöble     
Bei einem spektakulären Verkehrsunfall Am Donnerstag kam es zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall in Lörrach, als eine 83-jährige Fahrerin bei der Ausfahrt aus einem Parkhaus eine ... mehr
am 05.05.2017 12:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung