„Löscht doch selbst“: Feuerwehr verteilt „Löschwasser“ an Haushalte

Eine Nachwuchs-Aktion die besondere Aufmerksamkeit erregt: Die Freiwillige Feuerwehr hat im April „Löschwasser“ im Dorf verteilt um auf den steigenden Personalmangel hinzuweisen. Viele neue Mitglieder folgten.

Immer mehr Feuerwehren in ganz Deutschland haben mit großen Personalproblemen zu kämpfen. Die Anzahl der freiwilligen Mitglieder sinkt immer weiter. Im April hat die Feuerwehr Jesering deshalb 250 „Löschwasser“ im eigenen Ort verteilt um auf die dramatische Situation hinzuweisen.

Bisher sechs neue Mitglieder

Die Aktion zeigte Erfolg. Bis heute konnten sechs neue Mitglieder geworben werden. Das ist auch dringend notwendig, denn die Einsatzfähigkeit der Wehr steht gerade tagsüber auf dem Spiel. Im letzten Jahr konnte bei einem Notfall nicht ausgerückt werden, nur zwei Kameraden erschienen, so der Ortsbrandmeister Carsten Groth gegenüber Focus Online.



Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie man mit Luftballons ein schwimmendes Floß bauen kann? Ihr habt noch nie etwas von Geocaching oder Letterboxing gehört oder wenn ja – ... mehr
am 16.04.2010 18:00
von Renate Joas
FFW Wollishausen
Die Freiwillige Feuerwehr Wollishausen hat ihre langjährigen aktiven und passiven Mitglieder geehrt. mehr
am 16.10.2009 10:00
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung