Ärger um topmodernen Feuerwehr-Übungsplatz

Erzgebirgskreis | am 15.04.2016 - 12:35 Uhr | Aufrufe: 1893

Da hat man schon mal ein richtig gutes Übungszentrum für Feuerwehren, doch dann gibt es trotzdem ein Problem. Die Erreichbarkeit der Anlage ist für viele Wehren eine Zumutung.

Symbolbild FeuerwehrEigentlich könnten die Feuerwehren im Erzgebirgskreis stolz auf ihr neues Feuerwehrtechnisches Zentrum FTZ sein. Doch ein kleines Problem trübt die Stimmung einiger Wehren im Landkreis. Das Zentrum befindet sich im äußersten Norden des Gebiets. Für die einen ist das perfekt, für die Kameraden die aus dem Süden kommen jedoch eher schlecht. Zunächst einmal muss aber gesagt sein, dass das FTZ richtig gut ankommt. Statistisch gesehen findet dort jeden dritten Tag eine Übung statt.

Super Voraussetzungen für Übungen

Die Kosten von 770.000 Euro sprechen für eine topmoderne Ausstattung. Gebaut wurde sie laut Freie Presse für die 182- Feuer und 131 Jugendfeuerwehren im Landkreis. Doch schaut man sich die Nutzungsverteilung an, fällt auf, dass hauptsächlich die Kameraden im nahen Umkreis das FTZ regelmäßig nutzen. Für alle anderen ist die Anfahrt schlichtweg zu lang. Deshalb wird kritisiert den falschen Standort für die doch recht kostenintensive Anlage zu bauen. Den Feuerwehren bleiben oft nur eine der fünf Außenstellen, die jedoch bei weitem nicht derart gut ausgestattet sind.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung in Augsburg eröffnet
Malteser, Evangelische Jugend und Lebenshilfe Augsburg: „Inklusiv“ startet im Annapunkt mit großem Fest. Gekommen waren zahlreiche Menschen mit Behinderung, Angehörige, ... mehr
am 17.02.2011 12:59
von Mona Moser     
Ein 65-jähriger Mann hat am Freitagabend einen Krankenwagen übersehen. Bei dem Zusammenprall wurden fünf Personen verletzt. Weitere Bilder finden Sie hier in unserer Bildergalerie. mehr
am 14.07.2014 09:45
von Medienservice Erzgebirge     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung