Altstätten: Scheunen-Brand hält Feuerwehr auf Trab

Am Sonntag ist im Eisch eine zu einem Wohnhaus gehörende Scheune in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindern.

Altstätten: Scheunen-Brand hält Feuerwehr auf Trab

2 Bilder
Um 10:51 meldete ein Anwohner der Kantonspolizei St.Gallen telefonisch, im Eisch brenne es. Die Feuerwehren Altstätten-Eichberg und Rebstein-Marbach, die Rettung und die Kantonspolizei St.Gallen rückten aus. Bei ihrem Eintreffen stand eine zu einem Wohnhaus gehörende Scheune bereits in Vollbrand. Auch ein zwischen Scheune und Haus abgestellter Traktor und ein Quad fielen den Flammen zum Opfer.

Feuerwehr kann Wohnhaus retten

Ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus konnte verhindert werden; dieses wurde durch die Hitze leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Scheune brannte vollständig nieder. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der Ermittlung der Brandursache beauftragt.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Tex und Bild: Kantonspolizei St. Gallen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im schweizerischen Altstätten hat sich der Rettungswagen innerhalb von zwei Wochen gleich zweimal verfahren. Das Navigationsgerät scheint Schuld an den Irrfahrten zu sein. mehr
am 25.02.2015 10:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein Kalb hat einen Brand in einer Scheune in Wolferstadt (Landkreis Donau-Ries) überlebt. Für zwei Kühe kam dagegen jede Hilfe zu spät, wie ein Sprecher der Polizei Augsburg sagte. mehr
am 03.08.2009 00:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung