Arbeitsreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Brietlingen

Vor einem vollen Haus konnte Ortsbrandmeister Falk Ahrens Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr der Freiwilligen Feuerwehr Brietlingen halten. Neben zahlreichen Gästen konnte er auch die neue Bürgermeisterin der Gemeinde, Jutta Bauer, begrüßen.

Zu insgesamt 20 Einsätze musste die Wehr im vergangenen Jahr ausrücken.

Über 40 Feuerwehrleute bei Hochwasser im Dauereinsatz

Einer davon forderte die Einsatzkräfte aber besonders: Das Hochwasser im Juni 2013. 41 Feuerwehrleute waren hier im Dauereinsatz. „Die Stunden hierfür konnte ich gar nicht ermitteln“ betonte Ahrens in seiner Rede. Auch stellte er noch einmal anlässlich der laufenden politischen Diskussionen die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehren dar und erwartet, dass die dafür notwendigen Geräte und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung gestellt werden.

Wehrmutstropfen: Nur noch zehn Atemschutzträger

Insgesamt versahen am Ende des Jahres 44 Aktive und 20 Jugendliche ihren Dienst. 20 Alterskameraden und 137 Förderer unterstützen sie bei den Arbeiten. Ein Wehrmutstropfen sind im Moment die Anzahl der Atemschutzgeräteträger, gegenüber dreizehn aus dem Vorjahr stehen jetzt nur noch zehn Träger zur Verfügung.

Auszeichnungen und Beförderungen

Der stv. Ortsbrandmeister Torsten Oldenbostel dankte dem scheidenden stv. Gemeindebrandmeister Wolfgang Pingel für die tolle Unterstützung bei der Beschaffung von Lehrgangsplätzen. Mit der Ehrennadel in Gold der Feuerwehrunfallkasse wurde anschließend durch den Gemeindebrandmeister Arne Westphal Hans-Otto Rüter ausgezeichnet. Befördert wurden Thomas Pagels zum Feuerwehrmann, Raoul Gutt und Lars Söding zu Oberfeuerwehrmännern, Maik Mandel und Christian Harms zu Hauptfeuerwehrmännern, Thomas Neumann-Cohrs zum 1. Hauptfeuerwehrmann und Karsten Köhler zum Löschmeister.

Bild + Text: Alfred Schmidt, Samtgemeindepressewart SG Scharnebeck

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Die Feuerwehr Brietlingen wartet nun seit einem halben Jahr auf die Baugenehmigung für den Anbau einer Fahrzeughalle. So lange muss mit dem neuen, für die alte Fahrzeughalle zu große, ... mehr
am 26.03.2012 12:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Scharnebeck: Polnisches Binnenschiff droht zu sinken
Zu einem Großeinsatz wurden am Samstagnachmittag zahlreiche Feuerwehren zum Schiffshebewerk in Scharnebeck alarmiert. mehr
am 22.01.2013 14:50
von Kreisfeuerwehr LüneburgKreisfeuerwehr Lüneburg     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung