Arnheim: Feuer in Nationalpark De Hoge Veluwe

Arnheim/Niederlande | am 22.04.2014 - 11:46 Uhr | Aufrufe: 680

Am Ostersonntag ist es im Nationalpark De Hoge Veluwe zu einem schweren Heidebrand gekommen. Bis zu 2000 Besucher mussten den Park sofort verlassen. Bei dem Brand fielen rund 350 Hektar Heide und Wald den Flammen zum Opfer.

Symbolbild FeuerwehrWie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtete, mussten am Ostersonntag bis zu 2000 Besucher den Park verlassen. Die Evakuierung sei jedoch reibungslos verlaufen. Rund 300 Feuerwehrleute waren mit 40 Löschfahrzeugen stundenlang im Einsatz, um die Flammen unter Kontrolle zu bekommen.

Löschhubschrauber der Armee im Einsatz

Im Einsatz befand sich auch ein Löschhubschrauber der Armee, der die Feuerwehr bei den Löscharbeiten unterstützte. Auch ein Museum für Moderne Kunst, welches sich auf dem Parkgelände befindet, musste evakuiert werden. Hier näherten sich die Flammen auf anderthalb Kilometer. Insgesamt waren etwa 500 Hektar des Geländes betroffen. Dies entspricht in etwa zehn Prozent der Gesamtfläche des Nationalparks.

350 Hektar Heidelandschaft zerstört

Rund 350 Hektar Heidelandschaft wurden durch den Brand zerstört. Am Montag konnte der Park jedoch wieder für Besucher geöffnet werden. Zur Brandursache gibt es noch keine Erkenntnisse. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtete, gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung. Weitere Informationen zum Feuer im Nationalpark der Niederlande erhalten Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Retter müssen nicht immer menschlich sein! Das zeigt ein Video, dass im Kruger Nationalpark (Südafrika) aufgenommen wurde. Dort retteten zwei Nilpferde ein Gnu davor, von einem Krokodil ins ... mehr
am 01.09.2017 12:06
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Mittwoch, 07.04.2010 tat sich die ersten gemeinsame deutsch-niederländische Polizei-Motorradstreife zusammen. Polizeikommissar Ulf Müller und der niederländische Polizeibeamte ... mehr
am 09.04.2010 09:42
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung