Aus ungeklärter Ursache: Kleintransporter stürzt in Hafenbecken

Bremerhaven | am 12.09.2016 - 08:14 Uhr | Aufrufe: 303

Am Sonntagmorgen wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Bremerhaven gemeldet, dass ein Kleintransporter in den Vorhafen der Sportbootschleuse am neuen Hafen gestürzt war. Die Meldenden konnten jedoch versichern, dass sich keine Personen in dem Fahrzeug befanden.

Der Unfall passierte gegen 9.00 Uhr. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven vor Ort eintrafen, wurden sie vom Fahrzeugführer des versunkenen Fahrzeugs in Empfang genommen. Aus noch ungeklärter Ursache ist der Transporter, der nördlich der Schleuse auf dem Deich abgestellt war, ins Rollen gekommen und über die Pier in den Vorhafen gestürzt. Das versunkene Fahrzeug lag direkt vor dem Außenhaupt der Schleuse und blockierte somit den weiteren Betrieb. Die ausgerückten Taucher der Bremerhavener Berufsfeuerwehr konnten das Wrack schnell finden und anschlagen, so dass der mitgeführte Feuerwehrkran das Fahrzeug an Land hieven konnte. Im Anschluss wurde der Bereich vorsorglich mit einer Ölsperre abgesichert. Die Sportbootschleuse musste über mehrere Stunden für den Schiffsverkehr gesperrt werden.

Quelle Bild und Text: Feuerwehr Bremerhaven

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Verkehrsunfall- Kleintransporter umgekippt!
kurz nach 7:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem Verkehrsunfall in die Südtiroler Str. gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr lag ein Kleintransporter auf der Fahrzeugseite, ein ... mehr
am 26.01.2010 09:32
von Friedhelm BechtelMann     
Am 18. Mai 2010 lief ein unter der Flagge Liberias fahrender Bulkcarrier den Hafen von Wilhelmshaven an. Dieser Massengutfrachter einer deutschen Reederei war auf der Fahrt von Südafrika nach ... mehr
am 18.05.2010 14:01
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung