Autofahrer parkt russische Feuerwache zu und die Rache folgt sofort

Russland | am 29.08.2017 - 10:27 Uhr | Aufrufe: 8331

Als in Russland jemand die Einfahrt einer Feuerwache zugeparkt hatte, konterten die Brandbekämpfer auf dieselbe Art.

Dass man manchmal Feuer mit Feuer bekämpfen muss, dachten sich wohl auch die Kameraden einer russischen Feuerwache, als ihre Einfahrt von einem Falschparker blockiert wurde. Um ihm eine Lektion zu erteilen, stiegen sie kurzerhand in zwei Löschfahrzeuge und parkten das fremde Auto sowohl vorne als auch hinten zu. Wie der Parksünder darauf reagiert hat, ist leider unbekannt.

 

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Weil ein Autofahrer einen Rettungswagen während eines Notarzteinsatzes absichtlich zugeparkt hat, wurde er nun von einem Hamburger Gericht verurteilt. Durch sein Verhalten gefährdete er das ... mehr
am 08.01.2014 10:03
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Brandstiftung_Symbolbild_retter.tv
Gleich zwei Autos zündete ein verärgerter Mann in der vergangen Woche an. Der Grund scheint wohl die verflossene Liebe zu sein, nun sitzt der Mann in U-Haft. mehr
am 12.02.2016 12:50
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung