Autofahrerin fährt Drehleiter an

Ellwangen | am 07.01.2019 - 08:08 Uhr | Aufrufe: 785

Eine Autofahrerin hat am Wochenende in Ellwangen eine Drehleiter angefahren. Die Feuerwehr war gerade dabei, die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt zu demontieren. 

Am Samstag gegen 11:45 Uhr befuhr eine 74-Jährige mit ihrem Nissan Micra die Marienstraße in Ellwangen. Dort waren die Bauhofmitarbeiter damit beschäftigt, die Weihnachtsbeleuchtung abzuhängen und erhielten dabei Unterstützung von der Feuerwehr mit dem Drehleiterfahrzeug.

Autofahrerin streift Drehleiterstützen

Die Autofahrerin streifte die Stützen des Einsatzfahrzeugs, die zur Stabilisierung ausgefahren waren. Am Pkw entstand geringer Sachschaden. Der Schaden am Einsatzfahrzeug muss zuerst noch durch einen Spezialisten begutachtet werden.

Quelle: Polizei Aalen

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Schock beim Flugplatzfest in Ellwangen- Erpfental im Ostalbkreis: Rund 1000 Besucher wollten sich über den Flugsport informieren oder auch selbst mal eine Runde durch die Luft drehen. mehr
am 23.08.2009 18:00
von Martina PetzFrau     
Bei einem Brand am Dienstagabend sind in einem Stall bei Erbach (Alb-Donau-Kreis) mehr als 1000 Schweine verendet. Laut Polizei war das Feuer gegen 22 Uhr aus bisher unbekannter Ursache auf einem ... mehr
am 20.10.2009 22:32
von Julia Schuhwerk
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung