Baustellen-LKW in Brand – Lebensgefährlicher Einsatz für die Kameraden

In Augsburg kam es am Mittwoch zu einem Brand auf einer Baustelle. Der in Flammen stehende LKW lagerte Gasflaschen und machte den Einsatz somit lebensgefährlich für die Kameraden. Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

4 Bilder
Am Mittwochnachmittag wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Haunstetter Straße gerufen. Bei Gleisbauarbeiten geriet ein Baustellen- LKW in Brand, vermutlich durch einen technischen Defekt. Auf dem LKW waren drei Gasflaschen und mehrere Baumaschinen gelagert. Bei einer Gasflasche strömte durch die thermische Aufbereitung Gas ab. Die Gasflaschen wurden aus der Deckung heraus, gekühlt. Temperaturmessungen mit einer Wärmebildkamera und Gasmessungen wurden durchgeführt. Im LKW- Bereich bestand aufgrund der hohen Brandtemperatur und des Gasaustrittes Explosionsgefahr. Für die eingesetzten Feuerwehrmänner Lebensgefahr! Nach einer längeren Kühlung mit zwei C-Strahlrohren konnte die Gasflasche aus dem LKW geborgen und ins Freie gebracht werden. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Haunstetter Straße war für ca. 60 min gesperrt.

Quelle Text und Bild: Feuerwehr Augsburg

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
THW Augsburg
Tag der offenen Tür beim THW Ortsverband Augsburg mehr
am 05.04.2009 11:24
von retter.tvretter.tv user logo     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung