Bei Vorbereitungen zu Jubiläumsfeier: Feuerwehrmann schwer verletzt

Cobbenrode | am 16.07.2018 - 13:53 Uhr | Aufrufe: 570

Bei den Vorbereitungen zur Jubiläumsfeier der Feuerwehr Cobbenrode ist ein junger Feuerwehrmann im Gesicht schwer verletzt worden, nachdem ihn Stahlseil traf.

Wie die WELT online berichtet, wurde am gestrigen Sonntag ein junger Feuerwehrmann bei den Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier der Feuerwehr Cobbenrode schwer verletzt. Der Kamerad war gerade zusammen mit anderen Feuerwehrleuten dabei, ein Banner aufzuhängen, heißt es.

Jubiläum der Feuerwehr: LKW reißt Stahlseil ab

Hierfür hatte er sich auf ein Feuerwehrfahrzeug gestellt, als ein LKW vorbei fuhr und das Stahlseil, an dem das Banner befestigt war, abriss. Dieses Seil, so die WELT weiter, traf den 19-Jährigen im Gesicht und verletzte ihn schwer. Er wurde daraufhin dem Bericht zufolge ins Krankenhaus gebracht. 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Unfall mit zwei Verletzten bei Cobbenrode
Bei einem Unfall auf der Kreuzung Bundesstraße 55/Auf der Hude wurden am Montagmittag zwei Menschen verletzt. mehr
am 12.12.2011 12:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Mit Fahnenzug und Festgottesdienst beging die Feuerwehr Jettingen am Sonntag den Geburtstag ihres DL 18, eines 50 Jahre alten, noch immer einsatzbereiten Fahrzeugs mit Drehleiter. Der Oldtimer wurde ... mehr
am 28.06.2009 13:07
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung