Bei Wohnungsbrand – Feuerwehr reanimiert Katze

In Graz ist es am Dienstagmittag zu einem verheerenden Wohnungsbrand gekommen. Der Bewohner erlitt beim Löschversuch Verbrennungen unbestimmten Grades, eine Katze konnte von der Feuerwehr wiederbelebt werden.

4 Bilder
Am Dienstagmittag kam es in einer Grazer Wohnung zu einem schweren Brand. Der Bewohner hatte dabei noch selbst versucht das Feuer in der Küche zu löschen, dabei zog er sich Verbrennungen unbekannten Grades und eine Rauchgasvergiftung zu. Unter schwerem Atemschutz konnte die Feuerwehr das Feuer jedoch schnell kontrollieren.

Katze von Feuerwehrmann gerettet

In der Wohnung fand die Feuerwehr zudem eine leblose Katze, die sofort ins Freie gebracht wurde. Zusammen mit Kräften des ÖRK wurde sie mit Sauerstoff beatmet und so wiederbelebt. Anschließend wurde sie dem Tierrettungsdienst übergeben. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.

Weitere Bilder finden Sie hier in unserer Bildergalerie.

Bild- und Textquelle: Berufsfeuerwehr Graz

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Durch einen Blitzeinschlag sind am Dienstagabend in Österreich 25 Fußballspieler und Zuschauer verletzt worden. mehr
am 15.07.2009 07:26
von Martina PetzFrau
Dramatische 15 Minuten in einem Nahverkehrsbus der Stadtwerke: Vor den Augen von etwa 30 Fahrgästen bricht eine 83-jährige Frau zusammen, ihre Atmung setzt aus. In diesem Moment wird Busfahrer Thomas ... mehr
am 04.06.2009 09:04
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung