Beladener Container in Vollbrand: Teleskopstapler im Einsatz

Am Montagabend gegen 21:31 wurde Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn durch mehrere Anrufe zu einem Containerbrand in die Hans Riegel Strasse in Bonn-Kessenich gerufen.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stand ein ca. 50 Kubikmeter großer mit alter Bitumendachpappe beladener Container im Vollbrand. Durch die Nähe des Containers zum Gebäude, wurde durch die Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle eine Alarmstufenerhöhung ausgegeben. Die Brandbekämpfung wurde sofort durch Einsatzkräfte der Feuerwehr durchgeführt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude konnte verhindert werden. Bei den Löscharbeiten kam unter anderem auch Löschschaum zum Einsatz. Der Container musste anschließend unter Zuhilfenahme eines Geländeteleskopstaplers der Feuerwehr entladen werden, um alle Glutnester abzulöschen.

Brandmeldeanlage löst aus

Durch die starke Rauchentwicklung bedingt, drang Rauch in das Gebäude ein und löste die dortige automatische Brandmeldeanlage aus. Alle betroffenen Bereiche wurden durch Kräfte der Feuerwehr kontrolliert. Die verrauchten Bereiche wurden mittels eines Überdrucklüfters vom Rauch befreit. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Feuerwachen 1,2 und 3, die freiwillige Feuerwehr Bonn - Kessenich, der Rettungsdienst und der Führungsdienst.

Quelle (Bild + Text): Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei Bonn: Kampagne Ihr Haus im Blick
Polizei Bonn führt erneute Kontrollen gegen Wohnungseinbruch durch und überprüfte 50 Personen Wer am Donnerstag, den 26.11.2009, zwischen 14:00 und 22:00 Uhr, in Mehlem, Godesberg und ... mehr
am 27.11.2009 15:29
von Renate Joas     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung