Beobachter glaubten an eine Vorführung: Abenteuerliche Rettungsaktion aus Mühle

Brookmerland | am 16.08.2016 - 09:06 Uhr | Aufrufe: 512

Während eines Mühlenfestes auf dem Gelände der Leezdorfer Mühle in Brookmerland erlitt ein älterer Mann in der Mühle einen Kreislaufkollaps. Da er von selbst nicht mehr herunterkam, mussten die Ortsfeuerwehr Leezdorf sowie die Freiwillige Feuerwehr Norden zur Personenrettung hinzugerufen werden.

2 Bilder
Nachdem der Mann kollabierte, war ein Abstieg aus eigener Kraft nicht mehr möglich. Für den alarmierten Rettungsdienst schied jedoch ein Transport des Patienten mit einer Trage wegen der beengten Platzverhältnisse und der steilen Treppe aus. Schließlich wurden gegen 11.30 Uhr die Ortsfeuerwehr Leezdorf sowie die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Norden zur Personenrettung alarmiert.

Kreative Rettungsmaßnahmen mussten her

Die Kameraden mussten dann etwas kreativer an die Rettung herangehen. Per Drehleiter wurde zunächst die Trage des Rettungsdienstes hoch auf die Mühlengalerie gehoben. Nachdem der Patient darauf gelagert wurde, konnte er mit vereinten Kräften auf die Krankentragenhalterung am Drehleiterkorb gehoben und anschließend sanft nach unten transportiert werden. Den Bereich um den Aufstellort der Drehleiter hatten die Feuerwehrleute abgesperrt.

Besucher glaubten an Vorführung

Der Aufforderung der Helfer den Abtransport des Mannes nicht zu fotografieren oder zu filmen kamen die Besucher freundlich nach. Viele von ihnen glaubten bis zuletzt an eine Vorführung im Rahmen des Mühlenfestes und realisierten erst spät, dass es sich um einen Ernstfall handelte.

Quelle Bild und Text: Freiwillige Feuerwehr Norden

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Veröffentlichung von Einzelheiten zur Feuerwehrreform hat beim Brookmerlander Gemeindebrandmeisters Empörung ausgelöst. Der Bürgermeister bestätigte jedoch die ... mehr
am 26.03.2014 14:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Zeltlager_Schwangau_Jugendfeuerwehr_Titel
Viele haben schon lange darauf hingefiebert und konnten es kaum erwarten, doch jetzt ist es endlich soweit! Vom 17. bis 19. Juli treffen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren der 14 ... mehr
am 18.07.2009 16:30
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung