Bergisch Gladbach: Disziplinarverfahren für Feuerwehrfrau wegen aufreizender Fotos

Bergisch Gladbach | am 22.08.2013 - 10:40 Uhr | Aufrufe: 30903

Die junge Feuerwehrfrau wollte sich für einen Feuerwehrkalender 2014 ablichten lassen. Doch die Fotos werden ihr nun zum Verhängnis. Wegen der aufreizenden Bilder vor einem Fahrzeug der Feuerwehr Bergisch Gladbach erhält die Feuerwehrfrau nun ein Disziplinarverfahren. Denn die Feuerwehrführung hatte es verboten.

Kalender-Model werden und nach New York fliegenDie junge Feuerwehrfrau von der Feuerwehr Bergisch-Gladbach muss nun die Konsequenzen eines Fotoshootings für einen erotischen Feuerwehrkalender tragen. Denn ihre Vorgesetzten der Feuerwehr Bergisch Gladbach waren mit den Bildern der leicht bekleideten Frau vor einem Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Bergisch-Gladbach nicht einverstanden. Schon im Vorfeld hatte die Feuerwehr verboten Aufnahmen für den Feuerwehrkalender zu machen, auf welchen Fahrzeuge der Wehr zu sehen seien.

Falsche Fahrzeuge der Feuerwehr im Hintergrund

Die Anfrage der jungen Feuerwehrfrau Gebäude, Fahrzeuge oder Geräte der Feuerwehr Bergisch-Gladbach für kommerzielle Aufnahmen zu nutzen, sei von Stadt und Feuerwehrführung abgelehnt worden, so berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Zwar habe man nichts gegen private erotische Fotos, aber nicht wenn Fahrzeuge der Feuerwehr Bergisch Gladbach auf diesen zu sehen seien, so der Feuerwehr-Sprecher.

Trotz Verbot der Feuerwehr Fotos gemacht

Doch über das Verbot hatten sich die junge Feuerwehrfrau, ihr Vater und der Fotograf wohl hinweggesetzt. Nachdem zunächst freizügige Aufnahmen vor einem historischen Fahrzeug gemacht wurden, soll der Vater der Feuerwehrfrau vorgeschlagen haben weitere Bilder vor einem anderen Fahrzeug der Feuerwehr zu machen. Der Vater, selbst Feuerwehrmann, meinte dies sei in Ordnung.  Obwohl der Fotograf von dem Verbot wusste, willigte er ein.

Feuerwehrfrau bekommt Disziplinarverfahren

Das Vorgehen hat nun Folgen für die Feuerwehrfrau: Sie bekommt ein Disziplinarverfahren und soll um einen Dienstgrad zurückgestuft werden. Auch die Fotos auf denen die Feuerwehrfahrzeuge der Bergisch Gladbacher Wehr zu sehen seien, sollen nicht im Kalender zu sehen sein.

Erfahren Sie hier mehr zu dem Trubel um Bilder für den erotischen Feuerwehrkalender.

Bild: retter.tv Archivbild (Erotischer Feuerwehrkalender 2012 der Freiwilligen Feuerwehr Hof)

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Erotischer Feuerwehr Kalender 2011 und Feuerwehr Video DVD
Der erotische Feuerwehrkalender gehört unter den Feuerwehrfans schon zu einer festen Größe und wird jedes Jahr schon sehnsüchtig erwartet. Auch dieses Jahr haben wieder 13 ... mehr
am 27.10.2010 18:01
von retter.tvretter.tv user logo     
Bereits vor einem Jahr war es in Gladbeck in der sogenannten Hiltergruß-Affäre zu Ermittlungen gekommen. Nun soll es wieder zu rassistischen Äußerungen durch ... mehr
am 06.12.2011 12:04
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung