Bildergalerie: Mehrere Brandherde in Gebäude – dichter Rauch sorgt für Verwirrung

Lößnitz | am 10.08.2016 - 07:55 Uhr | Aufrufe: 263

Montagnacht rückten die Feuerwehren Lößnitz, Grüna und Affalter aus, weil mehrere kleine Brandherde in einem Abrissgebäude in der Ringstraße zu dichtem Rauch führten. Dadurch kam es sogar in einer benachbarten Straße zu einem Fehlalarm. Die Feuer konnten jedoch schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Die Bilder zum Einsatz gibt es hier.

10 Bilder
Gegen 23.30 Uhr rückten die Wehren aus, weil sich beißender Geruch und dichter Rauch auf der Ringstraße ausbreiteten. Anwohner meldeten außerdem ein weiteres Feuer in der Lessingstraße. Das stellte sich jedoch glücklicherweise als Fehlalarm heraus, da der Rauch aus der Ringstraße für erhebliche Verwirrung gesorgt hatte. Die Kameraden gingen unter Atemschutz in die zwei betroffenen Eingänge des zum Abriss bereit stehenden Gebäudes. Dabei stellten sie mindestens vier Brandherde auf verschiedenen Etagen fest. Die kleinen Feuer konnten aber schnell gelöscht werden, sodass man mit der Belüftung des Gebäudes beginnen konnte. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.

Quelle Bild und Text: Daniel Unger, Medienservice Erzgebirge

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Brennende Strohballen in Lößnitz
Gestern Abend wurden gleich vier Feuerwehren zu brennenden Strohballen in Lößnitz alarmiert. mehr
am 06.08.2015 12:59
von Medienservice Erzgebirge     
Der Verein der Feuerwehroldtimer Schlema e.V. veranstaltet anlässlich seines 10-jährigen Vereinsbestehens am 21.08.2010 das 1. Feuerwehr-Oldtimertreffen des Erzgebirgskreises. Die ... mehr
am 21.08.2010 10:00
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung