Blitzeis im Weg: Retter kommen nicht zum Einsatzort

Dunningen | am 15.12.2016 - 09:18 Uhr | Aufrufe: 1134

Die Temperaturen sinken vor allem nachts immer weiter, immer wieder kommt es deshalb zu Blitzeis – so auch am Sonntagmorgen. Dass das dann auch den Rettern den Weg erschwert, ist im Fall eines Einsatzes eher … blöd!

Wie schwarzwaelder-bote.de berichtet wurde die Feuerwehr Dunningen am Sonntagmorgen zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert, bei dem verletzte Personen abtransportiert werden sollten. Doch trotz der Verwendung von Schneeketten hatten die Einsatzwagen enorme Schwierigkeiten, den Einsatzort überhaupt zu erreichen – die extreme Glätte und weitere Verkehrsunfälle machten die Straßen nicht mehr passierbar.

Anwohner eilen den Rettern zur Hilfe

Einige Anwohner beobachteten das Treiben und sprangen den Rettern spontan zur Seite: Mit Sand machten sie einen Teil der Straße befahrbar, der Rest wurde durch Feuerwehrkräfte mit Streusalz abgestreut und geräumt. Ein Streufahrzeug eines Bauhofes kam ebenfalls dazu, wodurch der Rettungswagen schlussendlich seine Fahrt fortsetzen konnte. Ein weiterer Verletzter wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 11 abtransportiert – Glatteis dürfte hier kein Problem gewesen sein.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Glatte Straßen: Autos krachen reihenweise ineinander
Auf spiegelglatten Straßen ist es am Morgen in der Region Augsburg zu 45 Verkehrsunfällen gekommen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Nord begann die Unfallserie gegen 5.45 ... mehr
am 18.02.2010 09:14
von Friedhelm BechtelMann     
24 Stunden Einsatzbereitschaft demonstrierten vierzig Aktive der Wasserwacht aus dem gesamten Landkreis Neu-Ulm am Samstag in Senden: Schon am Morgen herrschte reges Treiben in und um die ... mehr
am 17.04.2010 08:00
von Melanie ErbeMann
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung