Bötzingen: 1,2 Millionen Euro für die Feuerwehr

Bötzingen | am 16.11.2016 - 12:45 Uhr | Aufrufe: 1098

Der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Bötzingen ist veraltet. Also hat der Gemeinderat der Bereitstellung von knapp 1,2 Millionen Euro für Neuanschaffungen zugestimmt.

Symbolbild FeuerwehrWie die Badische Zeitung berichtet, muss die Hälfte des Fuhrparks der Freiwilligen Feuerwehr Bötzingen in den nächsten fünf Jahren ausgetauscht werden. Die benötigten Neuanschaffungen werden rund 1,2 Millionen Euro kosten. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Feuerwehrbedarfsplan nun einstimmig verabschiedet. Unter anderem braucht die Feuerwehr eine neue Drehleiter, die mit rund 700.000 Euro zu Buche schlagen wird. Die Feuerwehr Bötzingen muss eine Drehleiter mit einer Rettungshöhe von bis zu 23 Metern besitzen, da es in der Gemeinde rund 40 Gebäude mit einem Fenstersims in über 12 Metern Höhe gibt.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Stadt Weil am Rhein ließ einen Feuerwehrbedarfsplan von externen Experten aufstellen, der Mängel bei den Ausrückzeiten aufdeckt. mehr
am 20.09.2013 11:08
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Fuhrparkausstattung Augsburg
In der Lkw-Werkstätte der Augsburger Feuerwehr ist inzwischen Tüftlergeist gefragt: Immer häufiger stehen Einsatzfahrzeuge in der Garage, für die es keine Ersatzteile mehr gibt. Grund: Insgesamt ... mehr
am 03.12.2009 05:13
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung