Brand in Kindergarten: Feuerwehr muss schnell handeln

Dorsten-Hervest | am 28.07.2015 - 07:28 Uhr | Aufrufe: 1064

Gegen 03:50 Uhr am heutigen Morgen wurden die Kräfte der hauptamtlichen Wache, des Löschzuges Hervest I und des Rettungsdienstes zu einem Kindergarten an die Joachimstraße gerufen.

Drei Müllcontainer, die sich in nächster Nähe zum Gebäude der städtischen Kindertagesstätte befanden, waren in Brand geraten. Nur durch ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr, die unverzüglich einen Löschangriff unternahm, konnte eine Brandausbreitung auf die Dachkonstruktion verhindert werden. Die Fassade des Gebäudes war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die Brandursachenermittlung der Polizei hat ihre Arbeit aufgenommen, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Bild: Feuerwehr Dorsten

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In der Nacht auf den ersten Februar brannte der Dachstuhl eines Holstenhausers Wohn- und Bürogebäudes aus. Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Helfer.  mehr
am 01.02.2012 09:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung