Brandschutz gewährleistet: Interkommunale Kooperation zwischen Feuerwehr Rüsselsheim und Ginsheim-Gustavsburg

Ginsheim-Gustavsburg | am 21.09.2014 - 14:58 Uhr | Aufrufe: 620

Durch die Unterzeichnung eines öffentlich-rechtlichen Vertrages am Donnerstag wurde die Kooperation der Wehren Rüsselsheim und Ginsheim-Gustavsburg zunächst bis Ende 2016 beschlossen. Zusätzlich unterstützt auch die Freiwillige Feuerwehr Bauschheim die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg.

Wie die Main-Spitze berichtete, wird die Rüsselsheimer Feuerwehr künftig die Wehr Ginsheim-Gustavsburg unterstützen. Die Kooperation entstand aus der Not heraus: Da der Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg Einsatzkräfte fehlen, konnte der Brandschutz tagsüber nicht länger gewährleistet werden.

Immer mehr Einsatzkräfte arbeiten außerhalb

Immer mehr Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten außerhalb des Ortes, weshalb sie Einsätzen, die tagsüber stattfinden, nicht zur Verfügung stehen können. Durch die beschlossene Kooperation wird diesem Missstand nun entgegen gewirkt. Nach Angaben der Main-Spitze kann künftig in Ginsheim-Gustavsburg auch tagsüber der Brandschutz gewährleistet werden, denn montags bis freitags von 6 bis 18 Uhr werden parallel zu den Einsatzkräften der Ginsheim-Gustavsberger Wehr Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bauschheim alarmiert.

Feuerwehr Bauschheim fährt Gefahrenstelle als erste Wehr an

Die Feuerwehr Bauschheim besteht zurzeit aus 49 aktiven Einsatzkräften. Sie haben die Aufgabe, als erste Wehr die Gefahrenstelle direkt anzufahren, bevor die Rüsselsheimer Wehr dann rund fünf Minuten später am Einsatzort erscheint. Wie die Main-Spitze weiterhin berichtete, wurde zudem eine Jahrespauschale von 6.000 Euro vereinbart, die die Wehr Ginsheim-Gustavsburg an die Feuerwehr Rüsselsheim zahlt. Dabei wird von zehn Einsätzen pro Jahr ausgegangen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bereits Anfang des Monats kam es auf der A 60 zu einem schlimmen Unfall. Dabei verbrannte ein Mann in seinem Auto. Während zwei Ersthelfer versuchten den Eingeklemmten zu retten, sollen zwei ... mehr
am 27.07.2016 09:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Rüsselsheim: Feuerwehrverein lud zu kulinarischer Reise ins Saarland
Mit knapp 60 Teilnehmern konnten sich die Verantwortlichen des Feuerwehrvereins über einen neuen Besucherrekord beim diesjährigen Schlemmeressen in der Rüsselsheimer Feuerwache der ... mehr
am 19.11.2011 18:00
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung