Brandschutz von Hochhäusern: Feuerwehren schlagen Alarm

Deutschland | am 28.06.2017 - 09:44 Uhr | Aufrufe: 331

Nach dem verheerenden Brand des Grenfell Towers in London und der Evakuierung eines Wuppertaler Hochhauses wegen Brandgefahr schlagen Feuerwehren bundesweit Alarm. Sie fordern einen besseren Brandschutz.

Nach dem schrecklichen Brand eines Londoner Hochhauses mit bislang 79 Toten wird auch in Deutschland über den Brandschutz diskutiert. Nach einer Überprüfung musste am Dienstag ein Hochhaus in Wuppertal wegen hoher Brandgefahr evakuiert werden (retter.tv berichtete). Wie merkur.de berichtet, schlägt beispielsweise die Frankfurter Feuerwehr Alarm. Sie ist der Meinung, dass auch in Deutschland die Wärmedämmverbundsysteme nicht sicher sind.

Forderung nach länderübergreifender Arbeitsgruppe

In Bayern hat Innenminister Joachim Hermann aus diesem Grund erste Schritte zur Überprüfung von Gebäudedämmungen eingeleitet. Dabei geht es vor allem um Gebäude unter 22 Meter Höhe, da erst ab dieser Höhe nicht-brennbare Fassaden vorgeschrieben sind. In anderen Bundesländern fordert man nach Angaben von merkur.de länderübergreifende Initiativen zur Überprüfung der Fassadendämmung. So fordert beispielsweise der Sprecher des Bremer Bauressorts, Jens Tittmann, eine länderübergreifende Arbeitsgruppe, die ihre Tätigkeit aufnehmen soll, sobald klar ist, wie es in London genau zur Brandkatastrophe kommen konnte.

Warnung vor Polystyrolschaum als Dämmstoff

Die Frankfurter Feuerwehr wird in ihren Forderungen ganz konkret: Demnach müsste das Erdgeschoss so verkleidet sein, dass es nichtbrennbar ausgestaltet ist. Außerdem müsse es nach jedem Geschoss einen Brandriegel geben. Unmittelbar vor dem Unglück in London hatten Berufsfeuerwehren und der Deutsche Feuerwehrverband in einem gemeinsamen Papier vor Polystyrolschaum als Dämmmaterial gewarnt.

Bild: Symbolbild retter.tv

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Wuppertal wurde am Dienstag ein Hochhaus evakuiert, weil es offenbar mit ähnlichen Materialien gedämmt wurde, wie der Grenfell Tower in London, der vor zwei Wochen völlig ... mehr
am 28.06.2017 09:19
von retter.tvretter.tv Profilbild     
DFVlogo
Ein Chemikalienaustritt nach einem Unfall, brandbedingte Schadstoffausbreitung in der Luft, Deichbruch durch Hochwasser: Bei solchen großflächigen Schadenslagen ist die schnelle Warnung ... mehr
am 22.02.2010 15:08
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung