Brandstifter in Wermelskirchen: Nach „Gassigehen“ ist Pkw abgebrannt

Wermelskirchen | am 18.04.2013 - 10:45 Uhr | Aufrufe: 516

Die 44-jährige Frau und ihr 16-jähriger Sohn wollten eigentlich nur die beiden  Hunde  ausführen. Plötzlich war das Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Unbekannte Täter  hatten den Pkw am Dienstagabend angezunden.

Brandstifter in Wermelskirchen: Nach „Gassigehen“ ist Pkw abgebranntDie 44-jährige Frau und ihr 16-jähriger Sohn aus Wermelskirchen stellen den Pkw auf einem Ausflugs-Parkplatz ab. Dort wollten sie die beiden Hunde gegen 20.30 Uhr ausführen.

Unbekannte Täter schlagen auf Fahrzeug ein

Zehn  Minuten später,  gegen 20.40 Uhr, beobachteten Mutter und Sohn zwei Männer. Diese schlugen zunächst auf das Fahrzeug ein. Schließlich ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der Pkw wurde völlig zerstört. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Kreispolizei sucht weitere Zeugen für Brandstiftung

Verschiedene Zeugen beobachteten in der Nähe des Tatortes einen Pkw mit Leverkusener Kennzeichen. Das Fahrzeug soll sich mit hoher Geschwindigkeit aus dem Tatortbereich entfernt haben. Die Ermittlungen laufen. Die Kreispolizei sucht weitere Zeugen, die im Zusammenhang mit dieser Straftat verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die 02202 205-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am gestrigen Donnerstag (24.06.2010), gegen 16.40 Uhr befuhr eine 23-Jährige aus Köln mit einem Pkw die Landstraße 101 aus Richtung Dabringhausen kommend in Richtung Limmringhausen. mehr
am 24.06.2010 16:40
von Stefan StadlmairMann     
Ein verurteilter Brandstifter aus Sachsen-Anhalt darf wieder bei der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen - genau in dem Ort, in dem er als Brandstifter unterwegs war. mehr
am 07.04.2010 15:27
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung