Bruchsal: Gartenhütte brennt nieder

Am gestrigen Donnerstagmittag, gegen 13:18 Uhr, wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Gartenhüttenbrand an die B3 in Richtung Untergrombach gerufen.

 

4 Bilder
Unmittelbar nach der Eisenbahnbrücke brannte beim Eintreffen der Feuerwehr eine Hütte mitsamt Unterstand von etwa 60 m² im Vollbrand. Mit drei Trupps unter Atemschutz wurde mithilfe einer Steckleiter der Hang zur Gartenhütte erklommen und die Löschmaßnahmen eingeleitet. Das Feuer in der Hütte hatte bereits ein im Unterstand befindliches Auto und zwei Oldtimer Traktoren erfasst.

Lange Schlauchleitung zur Brandbekämpfung notwendig

Zur Unterstützung der Bruchsaler Feuerwehr wurden die Abteilungen Untergrombach und Büchenau zeitnah hinzualarmiert. Um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicherzustellen, musste eine etwa 400 Meter lange Schlauchleitung zum nächsten Hydranten verlegt werden. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war konnte es gezielt vollständig abgelöscht werden. Aus der Gartenhütte wurden mehrere Gasflaschen ins freie verbracht und konnten heruntergekühlt werden. Letzte Glutnester wurden mit der Wärmebildkamera aufgespürt.

30 Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen

Wie es zu dem Feuer gekommen ist, ist noch nicht klar. Die ersten Ermittlungen hat die Polizei noch während der Löscharbeiten aufgenommen. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war ein Rettungswagen des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit fünf Löschfahrzeugen sowie 30 Mann bis kurz vor 16:00 Uhr im Einsatz. Hier geht’s zur retter.tv Bildergalerie mit Einsatzbildern!

Quelle und Bild: Feuerwehr Bruchsal

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Arnsberg-Neheim (NRW). Böse Überraschung für den SGV Neheim in den Nachtstunden des Gründonnerstag (28. März): Das Nebengebäude der SGV-Hütte an der Neheimer ... mehr
am 28.03.2013 02:16
von Peter Krämer     
Am Samstagmorgen hat in Augsburg ein Dachstuhl gebrannt. Gegen 3.30 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen und der Löschzug der Berufsfeuerwehr in die Mittelstraße gerufen. mehr
am 08.06.2009 09:03
von RettungssanitäterRettungssanitäter Profilbild
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung