Darum erhalten mehr als 33.000 Menschen nun Post von der Feuerwehr

Bergisch Gladbach | am 05.09.2017 - 09:49 Uhr | Aufrufe: 704

Die Feuerwehr Bergisch Gladbach wagt nun einen ganz neuartigen Versuch, neue Mitglieder zu werben.

3 Bilder
Bereits seit Anfang des Jahres engagiert sich die Feuerwehr Bergisch Gladbach für die Gewinnung neuer Mitglieder für die Freiwillige Feuerwehr. Im Rahmen der landesweiten Kampagne „Für mich. Für alle.“ erhalten nun mehr als 33.000 Bürgerinnen und Bürger der Stadt im Alter zwischen 18 und 25 Jahren eine persönliche Einladung zu einem der organisierten „Schnuppertage“. Die Interessenten haben dabei die Möglichkeit, die Feuerwehr mit all ihren Mitgliedern und Fahrzeugen kennenzulernen. Für die insgesamt 10 Veranstaltungen in den nächsten Wochen haben die Kameraden spannende Nachmittage  zum Mitmachen vorbereitet. Wie der Leiter der Feuerwehr Bergisch Gladbach betont, wollen sie die Menschen mit der Aktion vor allem für ihr tolles Ehrenamt begeistern. Für den Postversand der Einladungen wurde nun der Startschuss gegeben.

Quelle Text und Bild: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei_Unfall_bergisch Gladbach
Am gestrigen Dienstag (18.05.2010), gegen 14.45 Uhr befuhr ein 67-Jähriger aus Bergisch Gladbach mit seinem Pkw Citroen (Foto) den Rather Weg aus Richtung Köln kommend in Richtung ... mehr
am 19.05.2010 13:04
von Thorsten Wiese     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung