Der Oscar der Lebensretter: Feuerwehrleute mit Magirus-Preis ausgezeichnet

Preise für Schauspieler oder Musiker gibt es viele, aber selten werden die Menschen geehrt, die Leben retten. Zum fünften Mal wurden am Freitagabend in Ulm Feuerwehren mit dem Magirus Award für herausragende Leistungen honoriert.

Wie auf Feuerwehr.de berichtet wird, ist die Freiwillige Feuerwehr Lehrte „Nationales Feuerwehrteam des Jahres 2016“. Vor über 700 Feuerwehrkameraden und Gästen wurde dem Team der begehrte Conrad Dietrich Magirus Preis im Congress Zentrum Ulm verliehen. Dank eines eigen entwickelten Rettungskonzepts gelang es der Freiwilligen Feuerwehr von Lehrte bei einem Lastwagenunglück einen schwer verletzten Fahrer aus seiner Kabine zu befreien und konnte damit sein Leben retten. Der „Sonderpreis für soziales Engagement“ ging an die Feuerwehr Erkrath. Beim bundesweiten Wettbewerb treten Feuerwehren aus ganz Deutschland an. 

Internationales Feuerwehrteam 2016 ist Italien

Ziel des Wettbewerbs ist es, den Mut und den Einsatz der Feuerwehrkameraden auf der ganzen Welt zu honorieren. Die Fachjury wählt im Vorfeld ihre 10 Finalisten aus und überlässt die Entscheidung dann der Öffentlichkeit. Die Auszeichnung für das „Internationale Feuerwehrteam des Jahres 2016“ ging nach Italien. Der Grund hierfür war der großartige Einsatz der italienischen Feuerwehren bei den Erdbeben in Mittelitalien.

Quelle Bild: Feuerwehr Erkrath

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl lud zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen zu einem Empfang im Fürstenzimmer des Rathaus in Augsburg ein. Den ... mehr
am 15.09.2009 19:00
von Martina PetzFrau        
möglichst viel Geld zu sparen, haben sich 15 Feuerwehren aus dem Landkreis zusammengetan, um sich Überhosen zu beschaffen. Vor Kurzem endete die Auslieferung der mehr als 180 Hosen durch ... mehr
am 09.03.2010 11:50
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung