Dieb muss aus Ausgrabungsgrube gerettet werden

In Wien kam es in der Nacht zum Donnerstag zu einem ungewöhnlichen Rettungseinsatz: Zwei Männer versuchten auf dem Michaelerplatz an die Münzen zu gelangen, die Touristen in eine Ausgrabungsstätte geworfen hatten. Dabei fiel einer der Männer aus sieben Metern Höhe in die Ausgrabungsstätte.

Symbolbild BlaulichtDie Rettung des Mannes gestaltete sich aufwändig, da die Rettungskräfte zur Erstversorgung in die Grube herabgelassen werden mussten. Die Berufsrettung versorgte den Mann an der Unfallstelle bis die Feuerwehr eintraf und ihn mit Hilfe einer Rettungswanne, eines Flaschenzuges und einer Drehleiter rettete. Der Münzdieb brach sich bei dem Sturz das linke Bein und erlitt Prellungen. Der Verletzte wurde mit Hilfe einer Vakuummatratze in ein Krankenhaus gebracht, da Wirbelsäulenverletzungen aufgrund der Höhe des Sturzes nicht auszuschließen waren.

Erst im Sommer waren zwei Pferde eines Fiakergespanns in die Gleiche Ausgrabungsgrube gestürzt, als sie durchgingen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bild: retter.tv Archivbild

 

Weitere Beiträge:
Kasseler Feuerwehrleute beobachteten am Donnerstag einen Kupferdiebstahl und hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. mehr
Retter in der Not: Als zwei Rettungssanitäter die Hilferufe eines alten Mannes hörten waren sie sogleich zur Stelle. Die beiden Retter rannten einem flüchtigen Dieb nach, der den ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Eine Frau aus Thüringen ist beim Wandern in Österreich abgestürzt und ums Leben gekommen. Die 53-Jährige war mit einer Wandergruppe unterwegs, als sie auf einem Gebirgssteig stolperte und über eine ... mehr
am 12.07.2009 10:23
von Michael Fuß
Auf seiner Flucht hat sich ein Ladendieb am Mittwochnachmittag beim Sprung aus dem Fenster eines Baumarktes in Parchim beide Beine gebrochen. Die Polizei konnte ihn daraufhin ohne Probleme ... mehr
am 08.06.2017 14:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung