Dinge, die man bei einem Feuerwehr-Bewerbungsgespräch nicht sagen sollte

Diese Antworten sollte man NICHT geben, wenn man sich um einen Job als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau bewirbt.

Symbolbild FeuerwehrWie haben Sie sich auf eine Karriere bei der Feuerwehr vorbereitet?

Antwort 1: Ich war auf der Uni und habe einen Abschluss. Die meisten Feuerwehrleute haben nicht studiert, also bin ich vermutlich der intelligenteste Mensch hier im Raum.

Antwort 2: Ich wollte immer zur Feuerwehr, also hat mich meine Mutter für den Eignungstest angemeldet. Meine Mutter hat auch immer aufgepasst, dass ich in der Schule meine Hausaufgaben machen. Jetzt bin ich fast fertig mit der Schule und meine Mutter hat schon angefangen, Bewerbungen für mich zu schreiben.

Antwort 3: Kennen Sie die Serie Chicago Fire und was bei denen immer schief läuft?! Ich kann Ihnen versichern, dass ich diese Fehler niemals machen werde.

Wo sehen Sie ihre Feuerwehr-Karriere in fünf Jahren?

Antwort 1: Nicht hier. Ich wollte immer bei der Feuerwehr in Berlin arbeiten, aber die stellen gerade nicht ein. Sobald dort aber etwas frei wird, bin ich hier weg.

Antwort 2: Ich bin Personal Trainer und habe ein eigenes Fitness-Programm entwickelt und ich plane es hier auf der Wache anzuwenden. In fünf Jahren werden hier also alle Feuerwehrleute so fit sein wie ich.

Antwort 3: In fünf Jahren bin ich hier der Chef!

Warum wollen Sie zur Feuerwehr?

Antwort 1: Mein Vater ist Feuerwehrmann und er sagt, wenn ich zur Polizei gehe, werde ich enterbt. 

Antwort 2: Als Personal Trainer verdient man nicht so viel, wie Sie vielleicht denken. Als Feuerwehrmann kann ich mein Fitness-Wissen anwenden und werde auch noch dafür bezahlt!

Antwort 3: Ich halte Feuerwehrleute für faul, aber ein Freund meinte, ich solle nicht über sie urteilen, ohne es selbst ausprobiert zu haben. Also hier bin ich.

Haben Sie noch irgendwelche Fragen an uns?

Antwort 1: Ist es möglich jetzt schon einen Urlaubsantrag für Weihnachten einzureichen? Meine Mutter erwartet alle zu hause für die Feiertage und ich möchte sie nicht enttäuschen. 

Antwort 2: Ich wurde vor zwei Tagen betrunken beim Autofahren erwischt. Könnte das ein Problem werden?

Antwort 3: Arbeitet Herr Müller noch hier? Er hat mich bei der Polizei angezeigt, als ich 15 war, weil ich eine Mülltonne angezündet hatte. Ich wurde deshalb aus meinem Fußball-Team geworfen. Ich würde ihn gerne wiedersehen und ihm eine reinhauen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Bewerbungsgespräch ist für jedermann eine aufregende und spannende Erfahrung. Es gibt viele Tipps und Tricks, wie man sich geschickt präsentieren und den richtigen Eindruck ... mehr
am 07.03.2017 11:20
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei dem Wetter fällt das Arbeiten schwer, aber wir haben ein paar Tipps um die gute Laune während der Schicht aufrecht zu erhalten. Denn schlechte Stimmung am Arbeitsplatz kann sogar krank ... mehr
am 06.07.2017 11:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung