Dramatischer Löscheinsatz: Hausbewohner bricht vor Augen hilfloser Kameraden tot zusammen

Sankt Augustin | am 05.02.2017 - 10:16 Uhr | Aufrufe: 5075

Schreckliche Szenen haben sich bei einem Wohnungsbrand in Sankt Augustin am vergangenen Donnerstag abgespielt. Ein Mann brach vor den Augen der Feuerwehr tot zusammen, doch die Kameraden konnten ihn wegen eines Baumes nicht schneller retten. 

Zimmerbrand Symbolbild.jpgAm vergangenen Donnerstag gegen 06:40 Uhr meldete sich über Notruf der 54-jährige Bewohner einer Hochhauswohnung an der Mittelstraße in Sankt Augustin und meldete einen Brand in seiner Wohnung. Sofort wurden Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei entsandt, um zu helfen. Als diese eintrafen, stand die Wohnung im Vollbrand. Flammen und dichter Rauch drangen über den Balkon nach draußen. Der 54-jährige stand zunächst auf dem Balkon im fünften Stock und brach zusammen, ehe ihn die Retter mit einer Drehleiter erreichen konnten. Laut einem Bericht des WDR stand ein Baum im Weg, der zunächst gefällt werden musste und auch ein Innenangriff dauerte zu lange, um den Mann zu erreichen.

Tragisch: Mann stirbt auf seinem Balkon - Retter machtlos

Letztlich konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. Die Wohnung ist komplett ausgebrannt. Mindestens zwei darüber liegende Wohnungen und eine unterhalb gelegene Wohnungen wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und sind derzeit nicht bewohnbar. Die Brandermittler der Kripo haben mit den Ermittlungen begonnen, konnten aber bislang im Brandschutt keine offensichtliche Brandursache erkennen. Der Brandort ist beschlagnahmt. Die weiteren Untersuchungen werden mit Unterstützung von LKA-Experten geführt.

Quelle: Polizei Rhein-Sieg-Kreis

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 64-jähriger Mann aus Sankt Augustin wird seit Donnerstag vermisst. Die Polizei bittet nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise zum Vermissten. mehr
am 23.08.2012 09:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehr beseitigt umgestürzten Baum_Bruchsal
In der Nacht zum Donnerstag um 01.34 Uhr musste die Feuerwehr Bruchsal zum beseitigen eines umgestürzten Baumes auf der L558 in Richtung Büchenau ausrücken. Im Bereich der ... mehr
am 21.01.2010 08:33
von Thomas Heinold     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung