Drehleiter der Feuerwehr Heidenheim bei Einsatzfahrt verunfallt

Heidenheim | am 06.03.2015 - 11:16 Uhr | Aufrufe: 1678

Am Mittwoch kam es während einer Einsatzfahrt der Feuerwehr Heidenheim zu einem Unfall. Der Schaden an der Drehleiter ist enorm.

Wie die Heidenheimer Zeitung berichtet, kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall bei einer Einsatzfahrt der Drehleiter der Feuerwehr Heidenheim. Demnach kam es an einer Kreuzung zu einem Zusammenstoß mit einem PKW. Der Fahrer des Einsatzfahrzeugs habe sich mit Blaulicht und Martinshorn vorgetastet, trotzdem bemerkte eine 22-jährige Autofahrerin die Drehleiter offenbar nicht. Es kam zum Zusammenstoß, die junge Frau wurde leicht verletzt.

Drehleiter fällt länger aus

An der Drehleiter entstand nach Angaben der Heidenheimer Zeitung so erheblicher Schaden, dass sie für längere Zeit ausfällt. Möglicherweise muss ein in Schnaitheim stationiertes Spezialfahrzeug in nächster Zeit die Heidenheimer Drehleiter ersetzen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Dichte Rauchschwaden lagen am Samstagnachmittag über Schnaitheim und kündeten weithin von Unheil. In der Andreasstraße war kurz nach 14 Uhr in einem inmitten des Wohngebiets liegenden, seit längerem ... mehr
am 10.04.2010 14:13
von Martin Rösler     
Nach einem Dienstunfall auf einer Einsatzfahrt sind die physischen und psychischen Kräfte eingeschränkt. Ein ausgeklügeltes Sportprogramm kann zur physischen und psychischen ... mehr
am 02.06.2012 10:43
von Alfred Brandner     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung