Ein Team & viele Einsätze

Neuhof | am 16.04.2016 - 06:30 Uhr | Aufrufe: 3628

Am Samstagmorgen, den 16.04.16, um 6:30 Uhr begann der Dienst für zwölf engagierte und aufgeregte Jugendliche. Die Jugendfeuerwehr Neuhof veranstaltete einen Berufsfeuerwehrtag. Es wurden innerhalb von 30 Stunden neun verschiedene Tag- und Nachteinsätze im gesamten Gemeindegebiet absolviert. (Zur Bildergalerie)

20 Bilder

Zu Beginn der Veranstaltung wurde die Fahrzeugbelegung eingeteilt und alle Fahrzeuge auf Vollständigkeit sowie Funktionalität überprüft.
Am frühen Morgen gegen 8:15 Uhr klang der erste Alarm durch den Feuerwehrstützpunkt:
„Einsatz für die Jugendfeuerwehr Neuhof! Mülleimerbrand in der Gieseler Straße am Parkplatz. Es rückt das Tragkraftspritzenfahrzeug aus.“ Innerhalb von Sekunden stellten vier Jugendliche und zwei Betreuer die Einsatzbereitschaft her. Währenddessen frühstückten die anderen weiter. Bei der Ankunft wurde eine Rauchentwicklung, durch eine Rauchpatrone simuliert, in einem Mülleimer festgestellt und mit der Kübelspritze gelöscht. Nach einer gewissen Zeit alarmierte ein besorgter Anwohner aus Hauswurz die jungen Brandschützer. Er habe Rauch aus einem Wohnhaus in der Ortsmitte gesehen und ob es Verletzte gäbe wusste er nicht. Einsatzleitwagen, Tanklöschfahrzeug, Gerätewagen-Logistik, Tragkraftspritzenfahrzeug sowie die Jugendfeuerwehr Hauswurz rückten vollbesetzt aus. Während wir in Richtung Hauswurz fuhren, rüstete sich der Angriffstrupp mit Pressluftatmer und Maske aus. Die JF Hauswurz rettete eine vermisste Person aus dem verrauchten Haus und löschte das Gebäude von außen. Nach der Ankunft am Brandobjekt wurde die Wasserversorgung hergestellt und wir stellten zwei Trupps für den Innenangriff zur Verfügung, um weitere vermisste Personen zu retten. Das Gebäude wurde komplett nach Personen durchsucht und alle Brände gelöscht, danach begangen die Belüftungsarbeiten mit einem Belüfter vom GW-L, wo unsere Kleinsten mithelfen durften. „Es war ein anstrengender aber gut verlaufender Einsatz und die Jugendfeuerwehren müssen in Zukunft mehr zusammenarbeiten“ so die Organisatoren und Jugendwarte. Alle Feuerwehrfahrzeuge fuhren wieder in ihre Wache zurück und alle Autos wurden wieder für einen Real-Einsatz vorbereitet. Des Weiteren ereigneten sich folgende Einsätze:
• Brennt Hochsitz
• Glas und Öl nach Verkehrsunfall
• Personensuche
• Brandmeldeanlage
• Unklarer Feuerschein
• Waldbrand in Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Giesel
• Brennt Gras und Gestrüpp
Es waren zwei harte Tage für alle Beteiligten, dennoch wollen alle eine Wiederholung und es wird eine geben! Wir bedanken uns bei David und Dominik vom THW Neuhof. Sie haben alle Einsätze rund um die Uhr vorbereitet. Außerdem danken wir der Revierförsterei Dorfborn (Hessen Forst), dem Feuerwehr-Vorstand, der Wehrführung aber auch den Jugendlichen, denn heute ist es nicht mehr selbstverständlich fremden Personen zu helfen, egal Wann und Wo.
Mach auch du mit bei uns in der Jugendfeuerwehr Neuhof. Technik, Action & Zusammenhalt warten auf dich!

Hier geht's zur Bildergalerie mit zahlreichen Eindrücken der Jugendfeuerwehr!

Kontakt:
feuerwehr-neuhof.de

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
THW Augsburg
Tag der offenen Tür beim THW Ortsverband Augsburg mehr
am 05.04.2009 11:24
von retter.tvretter.tv user logo     
Am Samstagmorgen hat in Augsburg ein Dachstuhl gebrannt. Gegen 3.30 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen und der Löschzug der Berufsfeuerwehr in die Mittelstraße gerufen. mehr
am 08.06.2009 09:03
von RettungssanitäterRettungssanitäter Profilbild
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung