Erfolgreiche Nachwuchswerbung der Feuerwehr Gersthofen

Gersthofen | am 21.11.2013 - 12:50 Uhr | Aufrufe: 5582

Mit so großem Zuspruch hatten die fünf Feuerwehren in Gersthofen wohl nicht gerechnet. Die Werbekampagne „Fünf für Gersthofen“ kam so gut an,  dass sich die Feuerwehr nun über 20 neue Feuerwehrleute freuen kann. Hier finden Sie alle Bild-Motive der Kampagne.

6 Bilder
In den vergangenen Jahren klagten die Feuerwehren in Gersthofen über Nachwuchsmangel. Nicht nur in der größten Feuerwache in Gersthofen auch in den Stadtteilen fehlte der Feuerwehrnachwuchs. Das lag wohl nicht zuletzt daran, dass viele glaubten, Gersthofen besitze eine Berufsfeuerwehr.

20 neue Feuerwehrleute machen Umbau nötig

Um mehr Menschen für den Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr anzusprechen, entschied man sich schließlich für eine Werbekampagne. Dass tatsächlich 20 neue Feuerwehrleute dem Aufruf folgten, mit diesem großen Erfolg hatte die Feuerwehr Gersthofen nicht gerechnet. Jetzt ist sogar ein Umbau der Feuerwache in Gersthofen nötig. Größere Umkleiden sollen auch für die neuen Feuerwehrleute Platz schaffen.

Investitionen für die Feuerwehr Gersthofen

Neben diesen Investitionen für den Umbau will die Stadt auch weiteres Geld für die Feuerwehren in die Hand nehmen. So werde einiges in den Neubau des Gerätehauses in Hirblingen gesteckt werden und die Gersthofer Feuerwehr bekommt außerdem eine  neue Drehleiter.

Quelle: Augsburger Allgemeine
Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Einige Ortsfeuerwehren in Rheinland-Pfalz mussten bereits geschlossen werden, weil nicht mehr genug ehrenamtliche Helfer da waren. Der Landesverband hat sich jetzt eine große Kampagne ... mehr
am 01.10.2013 09:17
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Das Briefpostzentrum in Gersthofen ist Dienstagabend evakuiert mehr
am 01.04.2009 09:54
von Rettungsassi     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung