Ersparnisse der Feuerwehr gestohlen

Ein besonders dreister Dieb hat sich am Donnerstag Zutritt zur Feuerwache in Windeck verschafft. Der noch unbekannte Täter erbeutete die Ersparnisse der Feuerwehr.

Bislang unbekannte Täter sind am vergangenen Donnerstag in die Sozialräume der Feuerwehrlöschgruppe Windeck-Rosbach eingebrochen. Sie drangen durch ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes an der Straße "Im Wieschen" ein und durchsuchten sämtliche Schränke und Behältnisse nach Beute. Gestohlen wurde das Sparkästchen der Wehrleute mit einem noch unbekannten Bargeldbetrag. Ob weitere Gegenstände fehlen, ist noch unklar.

Zeuge kann Täter beschreiben - Fahndung läuft

Einen Täterhinweis zu dem Einbruch gab ein Anwohner bereits. Er war in der Nacht gegen 04:30 Uhr durch ein lautes Geräusch geweckt worden und hatte an dem Gebäude einen Unbekannten gesehen, der nun als Tatverdächtiger in Frage kommt. Der Mann wird als 20 bis 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß mit kräftiger Statur beschrieben. Er hat schwarze Haare, dunkle Haut und eine auffällig große Nase. Er war dunkel gekleidet und trug nach Angaben des Zeugen weiße Handschuhe. 

Quelle: Polizei Rhein-Sieg-Kreis

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bergwacht-Suchhund Max findet abgestürzten Bergsteiger
Groß angelegte Vermisstensuche im Hochgern-Gebiet: 61-jähriger Unterwössener tödlich am Windeck verunglückt.d Max findet abgestürzten Bergsteiger mehr
am 09.12.2011 15:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Wenn die Tage kürzer werden häufen sich die Einbrüche im Schutz der Dämmerung. In Augsburg notierte die Polizei am Dienstag drei Einbrüche zwischen 16 und 19.30 Uhr: mehr
am 25.11.2009 15:42
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung