Erst sich geprügelt, dann das Café angezündet? Polizei ermittelt in dreistem Fall

Am Sonntagmittag kurz vor 12 Uhr entstand im Eingangsbereich eines Cafés ein Brand, wodurch beträchtlicher Sachschaden entstand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, und vermutet einen Zusammenhang zu einem vorherigen Fall.

Durch die Flammen in dem Café wurde die Tür zur Gaststätte zerstört, außerdem wurden die Räumlichkeiten im Erdgeschoss erheblich verrußt. Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Ausweiten des Brandes letztlich verhindern. Verletzte Personen waren nicht zu beklagen.

Spurenlage deutet auf Brandstiftung hin

Nach Auswertung der Spurenlage am Brandort geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Ersten Ermittlungen zufolge hatte sich kurz vor Brandentstehung ein unbekannter junger Mann am Brandort aufgehalten.

Mögliche Verbindungen?

Der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Verden/Osterholz hat mittlerweile umfangreiche Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der Brand in Verbindung mit den Auseinandersetzungen am Vortag in Verbindung steht.

Gewaltbereitschaft ebbt nicht ab

Am Samstagabend waren im Bereich des Cafés zwei Familiengruppen mit Schlagwerkzeugen aufeinander losgegangen. Nachdem die Polizei mit mehreren Streifenwagen vor Ort war und die Situation zunächst beruhigen konnte, keimte die Gewalt gegen 23:30 Uhr nochmals auf. Erneut tauchten die Angreifer bei dem Café auf und drangen sogar in die Räumlichkeiten ein, wo sie das Inventar der Gaststätte zerstörten.

Mehrere Verletzte

Zeugen zufolge seien rund 20 Personen an den zwei Auseinandersetzungen beteiligt gewesen, dabei erlitten mehrere Personen leichte Verletzungen. Nach den Auseinandersetzungen am Samstagabend leitete die Polizei Verden mehrere Strafverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs, Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung ein. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Hauptaggressor, ein 19-jähriger Mann, in Gewahrsam genommen.

 

 

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei sucht Nachwuchs
Sie interessieren sich für den Beruf eines Polizeibeamten oder einer Polizeibeamtin und möchten sich näher darüber informieren? Dann sind Sie bei Helmut Meyer von der Verdener Polizei genau ... mehr
am 01.12.2009 16:41
von Martina PetzFrau     
Der Feuerteufel aus dem Ries hat offenbar wieder zugeschlagen: In der Nacht zu Donnerstag brannte eine eine Lagerhalle in Fessenheim aus. Es entstand ein Schaden von zwei Millionen Euro, verletzt ... mehr
am 24.06.2009 22:30
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung