Erste Pflichtfeuerwehr in Sachsen-Anhalt gebildet

Kroppenstedt | am 01.04.2016 - 07:38 Uhr | Aufrufe: 10579

Wenn eine Freiwillige Feuerwehr nicht mehr einsatzfähig ist, weil zu wenige aktive Mitglieder zur Verfügung stehen, dann muss eine Stadt manchmal zur letzten Maßnahme greifen und eine Pflichtfeuerwehr ins Leben gerufen - genau dies ist jetzt in Kroppenstedt geschehen. 

Die Stadt Kroppenstedt hatte eigentlich eine gut funktionierende Freiwillige Feuerwehr. Doch gerade unter die Woche, wenn viele Feuerwehrleute auswärts in der Arbeit waren, konnte nicht sichergestellt werden, dass genügend Einsatzkräfte zur Verfügung stehen. Da sich das Problem nicht lösen ließ, hat die Stadt Kroppenstedt nun eine Pflichtfeuerwehr installiert, berichtet die Volksstimme. Das heißt, jeder Bürger zwischen 18 und 55 Jahren bekommt in den nächsten Tagen ein Schreiben, in dem er darüber informiert wird, nun Mitglied der Feuerwehr zu sein. Die neuen Feuerwehrmitglieder können sich dieser Pflicht dann auch nur entziehen, wenn sie körperlich nicht geeignet sind, ansonsten, so die Zeitung weiter, drohen Strafen. 

Gemeinschaftsgefühl soll sich auch in Pflichtwehr entwickeln

Um am aktiven Wehrdienst teilnehmen zu können, müssen die Neu-Mitglieder einen sechswöchigen Lehrgang absolvieren, berichtet die Volksstimme. Nur so kann auch gewährleistet werden, dass die Feuerwehrleute auf alle Einsätze gut vorbereitet sind. Der Wehrführer, so heißt es weiter, hofft indessen, dass sich trotz der Verpflichtung rasch ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt und ein Zusammenhalt entsteht. Zunächst bleibt aber erst einmal abzuwarten, wie die Kroppenstedter auf die neue Pflichtwehr reagieren werden.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Die Feuerwache in ostfriesischen Upgant-Schott soll geschlossen und mit der Wache eines Nachbarortes zusammengelegt werden. Aus Protest will fast die Hälfte der Kameraden aus der Feuerwehr ... mehr
am 19.04.2017 09:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Wasserwacht
Am vergangenen Mittwoch Abend führte die Wasserwacht Asbach-Bäumenheim zusammen mit der FFW eine praktische Schulung mit dem neuen Schlauchboot der Feuerwehr durch. mehr
am 03.07.2009 12:35
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung