Ersthelfer verletzt: Dramatischer Unfall vor Rathaus

Bedburg-Hau | am 12.09.2018 - 14:36 Uhr | Aufrufe: 357

Schrecksekunden am Mittwoch gegen halb elf vor dem Rathaus in Bedburg-Hau: Ein älteres Ehepaar aus Bedburg-Hau will mit ihrem Ford Fiesta vor dem Rathaus einparken, sie kommen direkt vom Einkauf gegenüber. Dabei kommt es zu einem Fahrfehler.

Der 81jährige Fahrer gibt Vollgas, fährt an einer Bushaltestelle vorbei und direkt auf das Rathaus zu. Wartende Passanten erschrecken sich. Ungebremst rammt das Fahrzeug eine vor dem Rathaus stehende Laterne. Sie bremst zwar die Weiterfahrt, wirft aber den Wagen um. Nach dem Zusammenprall bleibt der Fiesta mit den beiden Insassen auf dem Dach liegen. Überall verteilt liegen Glassplitter und Einkäufe.

Unfallzeugen reagierten richtig

Richtig reagieren sofort herbeieilende Unfallzeugen und Verwaltungsmitarbeiter. Sie befreien die verletzte Ehefrau aus dem Fahrzeug und alarmieren die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Auch übernehmen sie die Betreuung der Verletzten und geschockten Zeugen. Der Fahrer wird kurze Zeit später von Feuerwehr und Rettungsdienst befreit.

Um 10:35 Uhr wird die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zusammen mit dem Rettungsdienst und einem Notarzt alarmiert. Nach Eintreffen befreien sie sofort den noch im Fahrzeug befindlichen Fahrer. Er hängt kopfüber im Gurt fest. Die Rettung erfolgt patientenorientiert.

Ersthelfer unter Schock

Der Rettungsdienst kümmert sich zeitgleich um die verletzte Ehefrau. Zwei Rettungswagen sind vor Ort. Später kommt ein weiterer Rettungswagen dazu. Ein Ersthelfer hatte sich leicht verletzt und steht unter Schock.

Durch die Feuerwehr wird nach der Rettung das Fahrzeug gesichert und wieder auf die Räder gestellt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen. Im Einsatz waren etwa 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau und des Rettungsdienstes. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.

Quelle (Text + Bild): Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl lud zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen zu einem Empfang im Fürstenzimmer des Rathaus in Augsburg ein. Den ... mehr
am 15.09.2009 19:00
von Martina PetzFrau        
Bundesweit liegt der Frauenanteil in den freiwilligen Feuerwehren bei zehn Prozent. In NRW sind es nur etwa sieben Prozent. Lina Howald ist eine von sieben Frauen bei der Freiwilligen Feuerwehr ... mehr
am 12.04.2016 11:32
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung