Erwitte: Tragkraftspritzenfahrzeuge bergen Gefährdungsrisiko - Sechs Fahrzeuge lahmgelegt

Erwitte | am 25.11.2012 - 13:00 Uhr | Aufrufe: 11263

In Erwitte wurden sechs Tragkraftspritzenfahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. Sie dürfen vorerst nur noch als Mannschaftstransportwagen weiter verwendet werden. Grund ist das Risiko einer Gefährdung der Feuerwehrmänner.

Feuerwehr SymbolbildDas Technische Kompetenzzentrum der Feuerwehr in Münster überprüfte die Fahrzeuge der Feuerwehr Erwitte. Beanstandet wurde ein Problem mit den Tragkraftspritzen. Die sechs Fahrzeuge wurden von den Experten zunächst in dieser Funktion stillgelegt. Als Mannschaftstranportwagen darf die Feuerwehr sie hingegen weiter benutzen.

Ausrüstung fliegt bei Vollbremsung in den Mannschaftsraum

Die Pumpe und weiteres schweres Gerät sind in einem Tragkraftspritzenwagen nicht in einem abgetrennten Raum aufbewahrt. Sollte es zu einer Vollbremsung oder gar einem Unfall kommen, besteht die Gefahr, dass die Ausrüstung in den Mannschaftsraum fliegt. Dabei könnten Feuerwehrmänner im Fahrzeug verletzt werden.

Ausrüstung auf einem Anhänger

Obwohl das  Sicherheitsrisiko der TRF schon seit 1992 bekannt sei, soll die Industrie bisher keinen Handlungsbedarf gesehen haben. Die Feuerwehren im Umkreis helfen sich nun mit einem Tausch von Feuerwehrfahrzeugen aus, um so die Sicherheit zu gewährleisten und die Hilfsfristen einzuhalten. In Sassendorf wird nun die Ausrüstung auf einem Anhänger mitgeführt.

Warten auf Gutachten der Experten

Die Feuerwehren möchten die Zwischenlösung so lange beibehalten bis ein ausführliches Gutachten der Experten vorliegt. Sollten die Fahrzeuge ausgewechselt werden müssen, wird das die Gemeinden vor große Probleme stellen, denn die Kassen sind leer.
 

Erfahren Sie hier mehr zur Sicherheitsproblematik mit den Tragkraftspritzenfahrzeugen.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Symbolbild Feuerwehr
Die Draguner Feuerwehr hat ein Problem: Das einzige Feuerwehrauto der Wache ist nicht durch den TÜV gekommen. Die Feuerwehr musste daraufhin für Einsätze abgemeldet werden. mehr
Feuerwehr Berlin: Einsatzkleidung und Fahrzeuge kommen unter den Hammer
Wer braucht ein Notarzteinsatzfahrzeug, feuerwehrtechnische Geräte oder Feuerwehr-Einsatzkleidung? Der könnte bei der Berliner Feuerwehr fündig werden. Seit dem Frühjahr 2012 hat ... mehr
Symbolbild Feuerwehr
Der Kreis Gießen stellte ein Konzept für die Anschaffung und Verteilung der Feuerwehrfahrzeuge im Kreis vor. Zwei Millionen Euro sollen dadurch eingespart werden. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Drehleiter der Feuerwehr Sprendlingen sollte eigentlich erst im nächsten Jahr ausgetauscht werden. Doch angesichts massiver Sicherheitsmängel könnte das schon zu spät sein. mehr
am 24.04.2012 14:24
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Feuerwehr
Am heutigen Dienstagmorgen kam es im Industriepark Höchst in Frankfurt am Main zu einer Verpuffung. In der Folge kam es zu einem Brand, den die Werkfeuerwehr innerhalb kurzer Zeit löschen ... mehr
am 20.11.2012 08:07
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung