Erzgebirgskreis: Polizei wird von Feuerwehr am Einsatzort vermisst

Erzgebirgskreis | am 03.06.2014 - 12:31 Uhr | Aufrufe: 1897

Seit geraumer Zeit beklagen Feuerwehrleute aus dem Erzgebirgskreis die mangelnde Anwesenheit der Polizei am Einsatzort. Dies sei in letzter Zeit häufiger Vorgekommen. Eine Erklärung hat die Feuerwehr dafür jedoch nicht.

Symbolbild FeuerwehrWie die Freie Presse berichtete, kommt die Polizei im Erzgebirgskreis bei Einsätzen der Feuerwehr häufig sehr spät oder teilweise auch gar nicht am Unfallort an. Die fehlende Unterstützung der Polizei macht der Feuerwehr zu schaffen. Deshalb soll künftig eine gemeinsame Gesprächsrunde mit dem Leiter des Polizeireviers in Marienberg stattfinden. Sachsens Innenminister selbst hatte dies angekündigt.

Noch kein Termin für Gesprächsrunde

Einen Termin für das Gespräch gibt es jedoch noch nicht. Zudem werde der Innenminister daran selbst nicht teilnehmen. Wieso die Polizei jedoch häufig nicht am Einsatzort auftauchte oder gar mit zu wenigen Einsatzkräften dort ankam, darauf hat die Feuerwehr bislang keine Antwort. Auch soll die Polizei nach kurzer Zeit zu anderen Einsätzen abgezogen worden sein. Eine Liste mit Einsätzen, bei denen es Probleme gab, wurde bereits vom Leiter der Grünhainichener Feuerwehr zusammengestellt.

Brände und Beseitigen von Ölspuren

Nach Angaben der Freien Presse geschah dies vor allem bei Bränden, dem Beseitigen von Ölspuren sowie einem Arbeitsunfall bei Waldkirchen. Zudem fühlt sich die Feuerwehr durch die oftmals nicht vorhandene Polizei am Einsatzort insbesondere im Bereich der Verkehrsregelung einer größeren Gefahr ausgesetzt. Weitere Informationen zur Angelegenheit finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Erzgebirgskreis: Zu hohe Geschwindigkeit auf glatter Straße
Ein 18-jähriger ist am Sonntagmittag mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen mehr
am 04.02.2013 10:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Für Feuerwehr-Fachberater Josef Schmid gibt es nur einen absoluten Ausschlussgrund für einen Feuerwehrhaus-Standort - wenn die Zehn-Minuten-Frist nicht eingehalten wird. mehr
am 04.08.2010 10:30
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung