Explosion auf Wechsellader: 3 Feuerwehrleute schwer verletzt

Bei einem Brandeinsatz kam es auf einem Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Eitorf zu einer Explosion. Drei Feuerwehrleute wurden verletzt.

Symbolbild FeuerwehrWie rundschau-online.de berichtet, war die Freiwillige Feuerwehr Eitorf bei einem Großbrand in Windeck im Einsatz, als es plötzlich zur Explosion auf einem der Fahrzeuge kam. Drei Feuerwehrmänner wurden dadurch zum Teil schwer verletzt. Ein Feuerwehrmann musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, ist wohl aber außer Lebensgefahr. Er wird weiterhin stationär behandelt, die anderen beiden Feuerwehrleute konnten das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen

Laut rundschau-online.de wurde der Abrollbehälter von der Staatsanwaltschaft sichergestellt, Gutachter und Brandermittler der Kriminalpolizei haben bei ihren Untersuchungen vor allem die Pumpe und einen Kraftstoffkanister im Visier. Nun muss geklärt werden, ob die Explosion durch einen Handhabungsfehler oder einen technischen Defekt zustande gekommen ist. Auch die Einsatzkleidung der Verletzten wird untersucht, um Erkenntnisse über den genauen Ablauf des Geschehens zu erlangen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bergwacht-Suchhund Max findet abgestürzten Bergsteiger
Groß angelegte Vermisstensuche im Hochgern-Gebiet: 61-jähriger Unterwössener tödlich am Windeck verunglückt.d Max findet abgestürzten Bergsteiger mehr
am 09.12.2011 15:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Nach dem schweren Brand am Montag in Leverkusen, bei dem acht Feuerwehrleute verletzt wurden (retter.tv berichtete), ist die Ursache noch immer nicht geklärt. Doch die Polizei schließt ... mehr
am 07.01.2015 09:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung