Fehlendes Gerätehaus: Kameraden protestieren mit Stofftieren

Mönchengladbach | am 14.06.2017 - 12:02 Uhr | Aufrufe: 475

Im Mai 2016 wurde das alte Feuerwehr abgerissen. Aber ein neues ist bislang noch nicht gebaut worden. Die Kameraden wollen diesen Zustand nicht länger hinnehmen und protestieren mit einem Kuscheltierzoo dagegen.

Schon 2010 wurde beschlossen, dass das alte Geräthaus für den Rettungsdienst, die Wache und die Freiwillige Feuerwehr umgebaut werden soll. Doch umgesetzt wurde dieser Beschluss bis dato nicht. Im Mai 2016 wurde dann das alte Gebäude abgerissen, weil es marode und feucht war wie auf rp-onlin.de berichtet wird. Die Stadtverwaltung wusste zu diesem Zeitpunkt anscheinend schon, dass es erstmal keinen Neubau geben wird. Denn in der Zwischenzeit sind andere Baumaßnahmen wichtiger geworden.

Kuscheltierzoo als stiller Protest

Statt eines Gerätehauses haben die Kameraden im 24-Stunden Dienst nun Container von der Stadt bekommen. Die Freiwilligen Kräfte nutzen das Geräthaus in Dohr mit. Dass die Zustände für die Kameraden nicht tragbar sind, ist offensichtlich, aber eine konkrete Lösung hat die Stadtverwaltung derzeit nicht. Wie es dazu kommen konnte, ist auch unklar. Es wird aber an einem Gesamtpaket für die Feuerwehr gearbeitet. Denn auch andere Feuerwehrgebäude müssen erneuert werden. Mit einem kleinen Kuscheltierzoo, der immer größer wird, protestieren die Feuerwehrleute stumm. Auch Passanten haben schon Tiere dazugelegt.

Quelle Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Auch gestern am Dienstag führten Polizei und Ordnungsamt gemeinsame Verkehrskontrollen durch. Auf der besonders unfallbelasteten Hauptverkehrsachse Korschenbroicher-/ Hitta -/ Waldnieler ... mehr
am 16.12.2009 10:32
von Julia Schuhwerk
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung