Feuer bei der Feuerwehr Kronshagen: Gerätehaus brennt lichterloh

In der Nacht auf Mittwoch brannte das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Kronshagen lichterloh. Gebäude, Geräte und Fahrzeuge wurden zerstört.

Symbolbild FeuerwehrWie shz.de berichtet, brach in der Nacht auf Mittwoch im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Kiel-Kronshagen ein Feuer aus. Fünf Einsatzfahrzeuge wurden Raub der Flammen, ein Großteil des Daches stürzte ein. Obwohl insgesamt 60 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Kiel gegen den Brand kämpften, sind die Schäden enorm. Glücklicherweise wurden aber keine Menschen verletzt, da sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs niemand in dem Gebäude befand. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, steht noch nicht fest.

Der Brandschutz soll mit Hilfe der Nachbargemeinden sichergestellt werden.

Quelle: Youtube/Channel: Kieler Nachrichten

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Jugendfeuerwehr ist viel mehr als Feuerwehrtechnik und Zeltlager. Zur riesigen Bandbreite der allgemeinen Jugendarbeit gehört seit zwei Jahren auch das Bowling-Spiel. Zur zweiten ... mehr
am 10.10.2010 09:00
von Julia Schuhwerk     
Da trauten die Feuerwehrleute wohl ihren Augen nicht: Am Dienstag brach auf dem Dach der Hauptfeuerwache Köln-Weidenpesch ein Brand aus. mehr
am 24.05.2017 08:22
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung