Feuerwehr Auerbach: 600.000 Euro Drehleiter kaputt

Auerbach | am 24.02.2016 - 09:14 Uhr | Aufrufe: 9810

Die Feuerwehr in Auerbach hat derzeit große Probleme. Nach einer Übung in der ersten Februarhälfte ist die Drehleiter derart beschädigt, dass weder sie noch das Fahrzeug weiterhin genutzt werden können. Nun muss ein Gutachter klären.

Der Auerbacher Bürgermeister Joachim Neuß geht derzeit von Reparaturkosten zwischen 80.000 und 240.000 Euro aus. Bis jetzt wisse man noch nicht, wie hoch der genaue Betrag sei, so Neuß gegenüber onetz.de. Die Feuerwehr vor Ort hatte erst vor zwei Jahren die neue, 600.000 Euro teure Drehleiter erhalten.

Unfallhergang muss geklärt werden

Wie es zu der Beschädigung kam, ist bis jetzt unklar. Sicher ist, dass der Vorfall während einer Übung auf einem Firmengelände in Michelfeld passiert ist. Die Drehleiter und das Fahrzeug wurden dabei derart in Mitleidenschaft gezogen, dass nun ein Ersatzfahrzeug für 2500 Euro im Monat für die nächste Zeit geliehen werden muss. War der Fehler nun technischer Natur oder handelte es sich doch um einen falschen Handgriff? Der Vorfall hatte in Feuerwehrkreisen landesweit für Gesprächsstoff gesorgt. Nun soll der Hergang des Unfalls von einem Versicherungsgutachter in Karlsruhe geklärt werden.

Bild: retter.TV Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei der Jahreshauptversammlung der Ortfeuerwehr Rebensgrün betonte der wiedergewählte stellvertrentende Wehrleiter Ralf Schuhmann die Notwendigkeit der Erarbeitung eines Feuerwehrkonzeptes ... mehr
am 05.02.2012 10:33
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Mit dem pinken Feuerwehrauto sorgte die Feuerwehr Erkrath in den letzten Tagen für Aufsehen (retter.tv berichtete). Doch das Löschfahrzeug ist schon vor seinem ersten Einsatz kaputt. mehr
am 02.07.2015 09:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung